05.06.14 17:09 Uhr
 471
 

Mangelernährung kann menschliche Darmflora dauerhaft beeinträchtigen

Eine in "Nature" veröffentliche Studie US-amerikanischer Wissenschaftler hat sich mit den Auswirkungen von Mangelernährung beschäftigt.

Die Wissenschaftler kamen zu dem Ergebnis, dass eine verdeckte Mangelernährung mit einem Vitamin- und Mineralstoffmangel verbunden ist, der sich nachhaltig negativ auf die Darmflora auswirkt.

Durch das Fehlen bestimmter Stoffe entstehen bleibende Schäden. Die Wissenschaftler gehen davon aus, dass zwei Milliarden Menschen von diesem Problem betroffen sind.


WebReporter: sfmueller27
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Studie, Auswirkung, Darm, Mangelernährung
Quelle: heilpraxisnet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.06.2014 18:18 Uhr von quade34
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Schließlich haben die Rindviecher Vorverdaungsmägen und wir nicht. Also verzichtet auf die exessive Grünfutteraufnahmen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

räumt Fehler bei Angela-Merkel-Kampagne ein: "Wir sind gescheitert"
Bayern: Polizei rückte wegen betrunkenem Waschbären aus
VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?