05.06.14 14:48 Uhr
 239
 

Fußball-WM: Mediziner halten nichts von Sex-Verbot für Spieler

Viele Trainer verbieten ihren Spieler während großen Fußballturnieren den Sex.

Auch Sicht der Mediziner ist dies jedoch völlig unsinnig. Der renommierte Professor der Sporthochschule Köln Ingo Froböse sagt, Sex mache nicht schlapp.

"Es war besser, es zu tun, als es zu vermeiden. Bei einer extremen Anspannung wie einer WM sind regenerative Pausen und Prozesse ganz einfach gut. Und in diesem Zusammenhang ist Sexualität natürlich ein Thema. Es schränkt nicht ein, wenn Mann es sich in entspannter Atmosphäre gut gehen lässt", sagt er.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Sex, WM, Spieler, Verbot, Fußball-WM, Mediziner
Quelle: welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Marco Reus muss nach Kreuzbandriss wieder lange pausieren
Formel1/Großer Preis von Monaco: Vettel vor Teamkollege Räikkönen in Monte Carlo
Fußball: Nach Anordnung von Recep Tayyip Erdogan heißen Arenen nun "Stadyumu"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.06.2014 14:59 Uhr von Maverick Zero
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"Nach dem Sex sind sie müde und schlafen ein."

Du sollst nicht von dir auf andere schliessen.
Kommentar ansehen
05.06.2014 15:09 Uhr von PakToh
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@1973 Die Spieler sollen ja auch nach dem Spiel Sex haben und nicht beim Aufwärmen davor...
Kommentar ansehen
05.06.2014 15:46 Uhr von Maverick Zero
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@PakToh
... oder währenddessen...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cannes 2017: Sofia Coppola wird als beste Regisseurin ausgezeichnet
Nach Besuch von Donald Trump nennt iranischer Führer Saudis "Idioten"
Google zahlt Frauen offenbar geringere Gehälter als Männern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?