05.06.14 12:43 Uhr
 186
 

Niederlande: Forensikexperten entwickeln Methode um Fingerabdrücke zu datieren

Wissenschaftler am niederländischen Institut für Forensik beschäftigen sich derzeit mit der Datierung von Fingerabdrücken. Sollte ihnen dies gelingen, wäre das ein Durchbruch auf dem Gebiet der Kriminalistik.

Man habe zwar nicht den Heiligen Gral entdeckt, aber die Methode wäre extrem wichtig, so Fingerabdruckexperte Marcel de Puit. Durch die Datierung könne man künftig genau bestimmen, ob sich jemand zum Tatzeitpunkt an einem bestimmten Ort aufgehalten hat oder nicht.

Die neue Datierungsmethode ist noch anfällig für Temperaturschwankungen. Bislang ist es gelungen, Fingerabdrücke auf ein bis zwei Tage genau zu datieren, wenn diese jünger als 15 Tagen sind. Man will die Methode nun an realen Tatorten testen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Niederlande, Methode, Fingerabdruck
Quelle: dutchnews.nl

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Britische Forscher haben Hummeln dazu gebracht, Fußball zu spielen
Neuseeland: 61 Millionen Jahr alt - Forscher entdecken fossilen Riesenpinguin
Astronomie: Naher Stern mit sieben erdähnlichen Planeten entdeckt