05.06.14 12:52 Uhr
 1.319
 

Niederlande: Restaurierung enthüllt toten Wal auf Gemälde

Restauratoren haben auf einem Gemälde aus dem Goldenen Zeitalter eine aufregende Entdeckung gemacht. Das Werk vom niederländischen Maler Hendrick van Anthonissen zeigt den Strand bei Scheveningen.

Bei der Restaurierung kam ein toter Wal auf dem Strandbild zuvorschein. Der Maler hatte das Tier ursprünglich dargestellt, aber es wurde in einem späteren Jahrhundert übermalt. Man hatte sich schon immer gefragt, weshalb sich am Strand eine Menschenmenge versammelt hat.

Als nun der tote Wal sich wieder ins Bild einfügte, wurde deutlich, dass die Menschen ursprünglich beim Betrachten des Tieres dargestellt wurden.


WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Niederlande, Gemälde, Wal, Restaurierung
Quelle: dutchnews.nl

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert
"Mahnmal"-Künstler muss Abstand zu Haus von AfD-Politiker Björn Höcke halten
Australien: Zölibat-Abschaffung wegen Kindesmissbrauchsfällen empfohlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.06.2014 17:00 Uhr von kuno14
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
photoshop allo dunnemals................

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft
Recklinghausen: Großbrand auf Schrottplatz - 1.000 Autowracks in Flammen
CSU-Parteitag: Doppelspitze mit Seehofer und Söder gewählt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?