05.06.14 11:27 Uhr
 4.109
 

USA: Jugendliche Vandalen bekamen Angst und riefen selbst die Polizei

Mehrere Anwohner aus der Gegend rund um Santa Fe (USA) riefen die Polizei nachdem einige Jugendliche Windschutzscheiben ihrer Autos beschädigt hatten.

Einer der Betroffenen nahm mit seinem Wagen die Verfolgung der mutmaßlichen Täter auf, dies schien die Teenager zu verängstigen und sie riefen selbst die Polizei. Sie gaben an, dass, jedes Mal, wenn sie das Tempo erhöhen würden, auch der Wagen hinter ihnen beschleunigen würde.

Die Polizei reagierte und nahm die fünf Teenager im Alter zwischen 15 und 18 Jahren fest. Diese gaben zu, wahllos mit Luftpistolen auf parkende Autos geschossen zu haben. Es könnte ihnen auch noch weiterer Ärger drohen, denn es wurden auch Drogenutensilien bei ihnen gefunden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Polizei, Angst, Jugendliche
Quelle: koat.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Vermieterin kündigt Ärztin, weil diese Cannabis auf dem Balkon züchtete
Irak: Ex-Guantanamo-Insasse sprengt sich und eine Kommandozentrale in die Luft
Privat-Ermittler präsentiert neue Theorie zum Verschwinden Maddie McCanns

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.06.2014 11:29 Uhr von Holzmichel
 
+39 | -6
 
ANZEIGEN
Große Klappe, wenn SIE in der Horde auftreten. Treffen SIE aber auf entschlossene Bürger, rufen die Vandalen schnell nach der Schmiere.
Kommentar ansehen
05.06.2014 12:08 Uhr von maxyking
 
+10 | -11
 
ANZEIGEN
Besser die Polizei rufen als sich wegen irgendwelchem Unfug von einem selbsternannten Sheriff der mal seine Knarre austesten will abknallen zu lassen.
Kommentar ansehen
05.06.2014 15:47 Uhr von Azureon
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Jedes mal wenn ich denke, dass das letzte Beispiel geistigen Unvermögens den absolute Zenit darstellt, kommt doch noch einer daher und legt noch einen drauf...

Einstein hatte einfach recht.

[ nachträglich editiert von Azureon ]
Kommentar ansehen
05.06.2014 15:47 Uhr von SilentPain
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Aha, so macht man das also...
Kommentar ansehen
05.06.2014 15:47 Uhr von Johnny Cache
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@ vincenzevega
Natürlich bewerten die Leute die sich davon angesprochen fühlen mit einem Minus. Was hast du denn erwartet?

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sexismus: Artikel der "Daily Mail" gibt Frauen Schuld an sexueller Gewalt
Neuer Kontinent unter Neuseeland gefunden
Kenia: Bedingungsloses Grundeinkommen wird bei 26.000 Menschen getestet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?