05.06.14 10:25 Uhr
 294
 

Japan: Firma Softbank präsentiert Roboter, der menschliche Emotionen wahrnehmen kann

Die japanische Firma "Softbank" hat der Öffentlichkeit einen Roboter präsentiert, der in der Lage sein soll, menschliche Emotionen wahrzunehmen.

Das Cloud-basierte System soll es der künstlichen Intelligenz ermöglichen, Gesten, Ausdrücke und Sprachtöne zu analysieren. Menschen könnten mit dem "Pepper" genannten Roboter genauso wie mit Freunden kommunizieren können.

Bereits im nächsten Jahr soll "Pepper" zum Preis von rund 1.400 Euro erhältlich sein. Ab Freitag wird die Firma zwei der Exemplare in ihren Geschäften aufstellen damit Kunden die Gelegenheit geboten wird, mit diesen zu kommunizieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Japan, Firma, Roboter, Emotion
Quelle: bbc.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher alarmiert: Blaue Wolken über Antarktis ungewöhnlich früh zu sehen
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.06.2014 15:18 Uhr von stoske
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Jo, das kann meine Frau vermutlich(!) auch, die Frage ist, was man mit dieser Information dann macht. Wenn das so läuft wie bei meiner Frau, also es passiert einfach nix, braucht man den Roboter auch nicht :)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Israel bekommt Rüffel aus den USA
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?