05.06.14 10:12 Uhr
 597
 

Fußball: Kroatische Nationalmannschaft trainiert nicht wegen Hitze

Da es in Brasilien zur Zeit sehr heiß ist, trainiert die kroatische Nationalmannschaft aktuell nicht. Die Kroaten sind bereits seit Dienstag in Brasilien, allerdings ist bei Temperaturen um rund 30 Grad nicht an Training zu denken, hieß es.

Die Kroaten befinden sich im Bundesstaat Bahia, in der auch Deutschland unterkommen soll.

Die Kroaten nutzen die freie Zeit für ausgewogene und lange Strandspaziergänge.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: XFlorian
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Nationalmannschaft, Hitze, Kroatien
Quelle: sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Manchester United ausgemustert, doch Schweinsteiger hat Vertrag sicher
Doping/Wada: Mehr als 1.000 russische Sportler sind Dopingsünder
Fußball: Freiburgs Trainer warnt eindringlich vor Fremdenhass nach Mord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.06.2014 11:14 Uhr von Mecando
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm, Vorbereitung für Katar? :-D
Kommentar ansehen
05.06.2014 11:47 Uhr von Peitschendoc
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Sind denn alle total bescheuert? Bei dieser Hitze ist an Training nicht zu denken. Ich könnte wetten das es in Kroatien auch nicht kälter ist. Selbst bei uns soll es ab dem Wochenende 30 Grad werden. Ich darf hier noch mal ans Sommermärchen 2006 verweisen wo wir gefühlte 6 Wochen 30 Grad und mehr hatte. Die sollen aufhören zu jammern und die Fresse halten.
Kommentar ansehen
05.06.2014 12:00 Uhr von uferdamm
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Peitschendoc: Du kannst 30Grad in Südamerika nicht mit 30Grad in Mittel-/Süd-Osteuropa vergleichen ...

In Brasilien rennt dir schon bei 25Grad der Schweiß in Strömen die Kimme runter ...
Kommentar ansehen
05.06.2014 12:24 Uhr von Marc_Anton
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
England macht es richtig, die trainieren in einer Tropenhalle. Was wollen die Kroaten dann machen, wenn solche Temperaturen bei ihren Spielen herrschen? Ähm...nö ist uns zu heiß.
Kommentar ansehen
05.06.2014 16:05 Uhr von kris77
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ Peitschendoc: Na dann trainiere mal bei 30 Grad und 80% Luftfeuchtigkeit.Da werden auch andere Mannschaften noch Probleme bekommen.Und mit der WM 2006 kann man das absolut nicht vergleichen.
@ Marc Anton: Vielleicht will man sich auch langsam daran gewöhnen und nicht gleich am ersten Tag alle Kräfte verbrauchen.

[ nachträglich editiert von kris77 ]

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schmierereien und Rauchbombe vor CSU Landesleitung
Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch" macht das Rennen
Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?