05.06.14 10:28 Uhr
 379
 

Crashtests offenbarten viele Schwächen bei "Micromobilen"

Der Renault Twizy 80, Tazzari Zero und der Ligier Ixo gelten als sogenannte "Micromobile", daher müssen sie - im Gegensatz zu PKW - keine Crashtests vorweisen.

"Euro NCAP" führte dennoch solche Tests mit den straßenzugelassenen Mobilen durch, die Ergebnisse waren erschreckend. Bei einem Unfall mit Tempo 50 drohen gar tödliche Unfälle. Beim Renault Twizy 80 sei der Kopf des Fahrers im Falle eines Seitenaufpralls stark gefährdet.

Der Befestigungspunkt des Anschnallgurts beim Tazzari Zero überlebte den frontalen Crash nicht, genau wie beim Ligier Ixo. Auch die Fahrertüren stellten bei beiden Modellen ein Risiko dar, beim Seitenaufprall verlor der Ixo selbige komplett.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Auto
Schlagworte: PKW, Renault Twizy, Tazzari Zero
Quelle: rp-online.de