05.06.14 10:10 Uhr
 827
 

Berlin: 69-Jähriger mit lebensgefährlichen Verletzungen aufgefunden

In Berlin-Lichterfelde machten Zeugen in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag eine schlimme Entdeckung.

Die Zeugen fanden einen 69-jährigen Mann. Dieser wies lebensgefährliche Stichverletzungen auf. Der Mann kam in eine Klinik.

Es wurde eine Mordkommission eingerichtet. Über die Hintergründe zu dieser Tat gibt es noch keine Informationen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Verletzung, Krankenhaus
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankfurter Flughafen: 81-Jähriger wollte 4,5 Kilogramm Kokain schmuggeln
Drei Tote: Mann rast mit Auto absichtlich in Menschenmenge
"Twin-Peaks"-Star: Schauspieler Miguel Ferrer erliegt Krebsleiden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar