05.06.14 10:11 Uhr
 384
 

Straßburg: Kein Geld da - das traditionsreiche Musikfestival wurde abgesagt

In vier Tagen sollte in Straßburg das traditionsreiche Musikfestival stattfinden. Aber daraus wird nichts. Es wurde abgesagt, weil die finanziellen Mittel fehlen.

Ein Sprecher der "Gesellschaft der Musikfreunde Straßburgs" gab an, das der Veranstalter Insolvenz angemeldet hat. Es fehlte eine Summe von etwa 400.000 Euro um das Festival zu stemmen.

Das Straßburger Musikfestival wurde 1932 gegründet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Geld, Festival, Straßburg
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt
Comics: U.S.Avengers sollen ein neues schwules Pärchen erhalten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.06.2014 10:26 Uhr von Klassenfeind
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Da sollen doch mal all die EU-Politiker+Gefolge die dort immer wieder rum hängen, mal 1% ihres Jahreseinkommens spenden...das reicht, um das Festival die nächsten Jahre starten lassen zu können..
Kommentar ansehen
05.06.2014 12:16 Uhr von Berundo
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Schade.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?