04.06.14 17:54 Uhr
 399
 

Fußball: FIFA annuliert WM-Testspiel Ergebnis - Trainer hatte zu oft gewechselt

Im Mai spielten im Rahmen der WM Vorbereitung Belgien und Luxemburg gegeneinander. Das Spiel gewannen die Belgier mit 5:1.

Doch jetzt gab die FIFA bekannt, dass die Partie nicht als offizielles Länderspiel gewertet wird. Der Grund: Belgiens Coach Marc Wilmots hatte sieben Mal gewechselt, erlaubt wären nach offiziellen Regeln aber maximal sechs Wechsel.

Besonders treffen wird diese Entscheidung Belgiens Torjäger Romelu Lukaku. Denn damit wird sein Hattrick aus diesem Spiel in keiner offiziellen Statistik auftauchen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, WM, Trainer, Ergebnis, Belgien, FIFA, Testspiel
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WM-Quali: Holland blamiert sich in Bulgarien
Formel 1/Melbourne: Auftaktsieg von Sebastian Vettel
Eishockey: US-Spieler Sidney Crosby schneidet Gegner mit Schlag Finger ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.06.2014 18:04 Uhr von Strassenmeister
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Überschrift ist verkehrt(siehe 2.Absatz News oder Quelle).


""Der WM-Test zwischen der belgischen Nationalmannschaft und Luxemburg am 26. Mai in Genk wird vom Weltverband FIFA nicht als offizielles Länderspiel anerkannt./(quelle t-online.de)""

[ nachträglich editiert von Strassenmeister ]
Kommentar ansehen
04.06.2014 18:32 Uhr von Rechargeable
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
"Fußball: FIFA annuliert WM-Testspiel Ergebnis - Trainer hatte zu oft gewechselt"

Die haben den Trainer zu oft gewechselt, was es alles gibt.
Kommentar ansehen
04.06.2014 20:05 Uhr von TheRoadrunner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Demnächst mal ein Spiel gegen San Marino, dann wird das Torkonto schon wieder gefüllt werden...
Kommentar ansehen
05.06.2014 00:02 Uhr von tutnix
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ob die tore bei der punktevergabe für die fifa-rangliste eine rolle spielt, bezweifle ich mal ;). auch san marino als momentan nummer 207 wirft als gegner nicht besonders viel punkte ab.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Liverpool: Gasexplosion - Zwei Tote und mehr als 30 Verletzte bei Häusereinsturz
Wirtschaftsweiser Lars Feld: Deutschland kann viele Flüchtlinge verkraften
WM-Quali: Holland blamiert sich in Bulgarien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?