04.06.14 14:29 Uhr
 245
 

USA: Welpe verfängt sich in Gaspedal und fährt Auto in einen Teich

In den USA ist es zu einem kuriosen Unfall gekommen, an dem ein Schäferhundwelpe Schuld hat.

Der kleine Hund verfing sich am Gaspedal eines Autos und fuhr das geparkte Auto direkt in einen Teich hinein.

Der Welpe konnte von dem Herrchen gerettet werden, der dem Wagen hinterherschwamm, aber das Auto hat einen Totalschaden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Auto, Teich, Welpe, Gaspedal
Quelle: mittelbayerische.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
Colorado Springs: Joggerin hinterlässt ihre Exkremente in der ganzen Stadt
Spanien: Christian Müller (Pogida) im Urlaub festgenommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.06.2014 15:14 Uhr von fox.news
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
welcher normale Mensch könnte so jemandem böse sein?

http://p.o0bc.com/...
Kommentar ansehen
04.06.2014 19:59 Uhr von Rychveldir
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Warum ist der Hund schuld, wenn der Fahrer mit laufendem Motor und eingelegtem Gang parkt? O_O
Kommentar ansehen
11.06.2014 13:26 Uhr von Garmona
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hatte das Auto keine Handbremse?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?