04.06.14 13:28 Uhr
 163
 

Forschung: Koalas umarmen Bäume, um sich abzukühlen

Trotz der brütenden Hitze in Australien versteckt sich der Koala nicht in Höhlen und trinkt auch wenig.

Natalie Briscoe vom Fachbereich Zoologie an der Uni von Melbourne hat nun herausgefunden, wie sich der Beutelbär kühl hält: Durch das Umarmen von Bäumen.

"Dieses Verhalten verringert in höchstem Maße die Menge an Hitze, die wegen Verdunstungskühlung verloren werden müsste", so die Biologen der Studie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forschung, Baum, Koala
Quelle: zeit.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heimischer Feuersalamander von tödlicher Pilzerkrankung bedroht
Müllproblem-Lösung? Forscherin entdeckt aus Zufall eine Raupe, die Plastik frisst
Studie: Menschen mit leicht auszusprechendem Vornamen wird eher vertraut

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Polizei führt zehn Jahre alten autistischen Jungen in Handschellen ab
Kriminalstatistik: Deutliche Steigerung der Ausländerkriminalität
"FAZ"-Initiative will Bundestagswahlbeteiligung auf 80 Prozent hieven


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?