04.06.14 12:10 Uhr
 6.951
 

Türkei: Demonstrantin soll wegen rotem Schal 98 Jahre ins Gefängnis

Die Türkin Ayse Deniz Karacagil beteiligte sich an den Gezi-Protesten letztes Jahr und ihr droht nun deshalb eine lange Gefängnisstrafe.

Ganze 98 Jahre Haft fordert die Staatsanwaltschaft im südtürkischen Antalya für die 20-Jährige, weil diese bei der Demonstration einen roten Schlag trug und sich mit diesem vermummte.

Rot sei die eindeutige Farbe der Sozialisten und damit ein Beweis, dass die junge Frau der illegalen maoistischen Organisation MLKP anghöre.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Frau, Türkei, Gefängnis, Schal, Demonstrant
Quelle: taz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Präsidentenwahl: Russlands Einmischung soll Trump zum Sieg verholfen haben
Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
Barbaren!: Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer,.,

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.06.2014 12:20 Uhr von Retrobyte
 
+27 | -2
 
ANZEIGEN
"[...]weil diese bei der Demonstration einen roten Schlag trug[...]"

Von Schal auf Schlag, auch gut.
Kommentar ansehen
04.06.2014 12:21 Uhr von Rammar
 
+33 | -4
 
ANZEIGEN
nicht nur die flagge, auch erdolf trägt rot
http://galeri7.uludagsozluk.com/...

http://galeri2.uludagsozluk.com/...

-> roter schaal http://polpix.sueddeutsche.com/...

http://galeri.uludagsozluk.com/...

und das nichtnur 1x und nichtnur einen schaal, das sind doch locker 300-600 jahre haft, und ne ziege bekommt er auch nichtmehr!

ein widerlicher sozi der erdolf!
Kommentar ansehen
04.06.2014 12:43 Uhr von psycoman
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Rot ist auch die Farbe der Türkei, daher ist es Unsinn eine Frau deswegen solange einzusperren.

"die Staatsanwaltschaft im südtürkischen Antaly für "

Wohl eher Antalya
Kommentar ansehen
04.06.2014 12:50 Uhr von Klugbeutel
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
Wann kommt den dieses wudarbare Land endlich in die EU?
Kommentar ansehen
04.06.2014 12:56 Uhr von sooma
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
OMG! Schals grundsätzlich abschaffen.
Kommentar ansehen
04.06.2014 13:03 Uhr von Berundo
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Warum sehen eigentlich die ganzen Türken in der Türkei so untürkisch aus?
Kommentar ansehen
04.06.2014 13:23 Uhr von sooma
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Die sehen nicht untürkisch, sondern nur nicht kurdisch aus, wie wir sie hier kennen @Berundo. ;)

--> http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
04.06.2014 13:24 Uhr von perMagna
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Solch eine juristische Durchsetzungsfähigkeit brauchen wir unbedingt in der EU.
Kommentar ansehen
04.06.2014 13:25 Uhr von maxyking
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Ganz offen zugeben das man politische Gefangen macht und diese bis an ihr Lebensende einsperren will, das ist zumindest mal eine andere Herangehensweise sonnst versucht man den Leuten ja eigentlich irgendwas anzuhängen für was man sie verurteilen könnte. Zum Glück gibt es in der Türkei ein junge Generation die sich gegen diese Entwicklung, hin zur Diktatur mit Gottessegen, stellt.
Kommentar ansehen
04.06.2014 13:38 Uhr von usambara
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
nach dem die Religiösen in Ägypten weg geputscht wurden und die Nationalisten mit 98%
"gewählt" wurden, wird nun das Sitzenbleiben beim Erklingen der Nationalhymne mit 1 Jahr Haft bestraft.
Kommentar ansehen
04.06.2014 14:17 Uhr von KingPiKe
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
@ vincenzevega

Ein einfarbiger Schal ist wohl was anderes als deine genannten Beispiele mit eindeutigen Motiven/Schriften.

[ nachträglich editiert von KingPiKe ]
Kommentar ansehen
04.06.2014 14:37 Uhr von KingPiKe
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
@sommermensch1

Das hat wohl nichts mit Kultur zu tun, wenn irgendeine Staatsanwaltschaft seine Beweislast auf die Farbe des Schals stützt.
Kommentar ansehen
04.06.2014 15:02 Uhr von KingPiKe
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
@sommermensch1

Wir reden hier über die Farbe des Schals, nicht über das Vermummungsverbot.
Und das Urteil will ich sehen, wo jemand wegen der Farbe seines Schals oder sonst irgendeines Kleidungsstück verurteilt wurde.
Und wirf mir ruhig Dinge vor, die du gar nicht überm ich wissen kannst. Wenn du meinst, dass du dich damit auf eine höhere Stufe stellen kannst.
Kommentar ansehen
04.06.2014 15:53 Uhr von CrazyWolf1981
 
+19 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn die dafür 98 Jahre bekommen kann, zu was könnten wir hier dann straffällige Türken verurteilen? Nach amerikanischen Verhältnissen 1000 Jahre Knast oder wie? Nichts dagegen.
Können wir nicht einfach tauschen? Viele Türken fühlen sich hier ja nicht wohl, wollen sich nicht integrieren, werden gewalttätig und jubeln Erdogan zu wenn er hier seine Hassreden schwingt. Und in der Türkei gibt es viele Türken die gerne ein moderneres, friedliches und freies Leben hätten. Schicken wir den Abschaum zurück in die Türkei, nehmen dafür die modernen, freiheitsliebenden Türken hier auf, dann hätten alle was davon. Erdolf ist dann unter seinesgleichen, wir haben hier friedliche Türken und ein massives Sozial- und Gewaltproblem gelöst. Eine Win-Win Situation.
Kommentar ansehen
04.06.2014 17:50 Uhr von Caledonia
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
04.06.2014 14:23 Uhr von sommermensch1

Lieber Sommermensch1
Sooo sehr Unrecht hast du nicht.
Du siehst die „Sache“ etwas richtiger. Triffst die richtigen Vergleiche.
Du hast mehr von den seltsamen Vergleichen die wir hier auf erden haben angezeigt.
Meine Kurzfassung dazu.. du hast recht.
Nur das Verbot von Handlungsweisen die man irgendwie mit dem vergangenen“ Reich“ in Verbindung bringen könnte, zeigt was WIR für Trolle sind!!! (Als Regierung haben)
Andere Länder dürfen, auf ihre Weise, nicht solche Freiheiten haben wie wir uns glauben geben zu müssen??
Ja wer sind wir denn??
Okay. Ich mag hier nicht so sehr viel darüber schreiben.
Du hast mich mit Sicherheit verstanden.

Lieben Gruß von mir.
Kommentar ansehen
04.06.2014 18:37 Uhr von El Damiano
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Man hätte diesem Volk doch erst in 200 Jahren Strom und Zivilisation geben sollen...!!
Das kommte davon wenn man so gutmütig ist.
Kommentar ansehen
05.06.2014 09:01 Uhr von Fred_Flintstone
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Gilt das Rot-Verbot eigentlich auch für rote 3er BMWs?

[ nachträglich editiert von Fred_Flintstone ]
Kommentar ansehen
05.06.2014 09:39 Uhr von schrubbeldi
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Verrückt, die haben echt in der EU gar nichts verloren - das ist kein Rechtsstaat, das ist eine religiöse Diktatur!
Kommentar ansehen
05.06.2014 09:41 Uhr von Farscape99
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Sie kann froh sein dass sie nicht bei der Enterprise ist - da werden die "Red Shirts" grundsätzlich gleich umgebracht!
Kommentar ansehen
05.06.2014 15:37 Uhr von Karlchenfan
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ CrazyWolf1981
Sounds like a plan,ich unterstütze den Antrag und bitte darum,jetzt zur Abstimmung zu schreiten......Mist,nur ein Plus möglich.

@ Farscape99
Aber bei Scalzi kriegen die das geregelt,bei uns ist selbst in weiter Ferne nichts zu erahnen,was die Problematik zumindest ein wenig abschwächen würde,geschweige den Knoten ganz durchschlagen könnte.Und es widerstrebt mir ganz erheblich,zur Lösung meine Wahlstimme an die NPD zu geben,dafür sind mir die Insassen dieser Klinik einfach zu gehirntot.
Ich wünsche mir nur,das die Politverbrecher in Berlin von einer klitzekleinen Aussterbewelle erwischt werden und da endlich Leute einziehen,die in der Lage sind,auch mal ein Ohr auf die Eisenbahnschienen zu legen,um den wirklichen Volkeswillen wahrzunehmen,mir würde ja so ein winzigkleiner 3 m Meteorit in den Bundestag reichen,anders bekommt man die Pattexärsche ja nicht weg und bis man die deutschen Parteien alle auf FDP Niveau gedrückt bekommt,dauert eindeutig zu lange,bei soviel Blindheit,mit der das Wahlvieh ausgestattet ist.
Dann könnte man den türkischen Haselnussbeisser auch mal entsprechend anknurren und ihm ganz deutlich zeigen,was man von ihm und seinem Gebahren hält,angefangen mit einem kleinen Einreiseverbot,bei jedes Mal Fresse auf und dumm sabbeln einen kompletten Knast entleeren und seine Landsmannschaft mit roter Schleife an ihn überstellen.

[ nachträglich editiert von Karlchenfan ]
Kommentar ansehen
06.06.2014 12:26 Uhr von langweiler48
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Das hat mich nicht gewundert, dass man meinen Kommentar hier entfernt hat. Ich bin der Meinung, dass ein Checker wertfrei und neutral die Kommentare beurteilen sollte und keine Emotionen aufkommen dürften. O,K ich entschuldige mich hier, dass ich geschrieben habe, dass in der Türkei geschächtet wird, dass die Frauen unter Würde behandelt werden und dass sie zu Allah beten. Ich ziehe damit die Behauptungen zurück. Nun kann jeder machen und denken was er will. Ich werde halt in Zukunft umdenken und umlernen müssen.

Wenn es hier um Migrantenprobleme in Deutschland geht, stehe ich stets auf Seiten der Migranten, da für mich, als Deutscher der seit 8 Jahren in Deutschland lebt das gleiche Problem ansteht. Nur mit dem Unterschied, dass man hier, wenn man sich rechtmäßig verhält keinerlei Schwierigkeiten von den Einheimischen zu erwarten hat.

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bulgarien: Zugunglück - Gastanks explodiert, mindestens vier Tote
21st Century Fox will den TV-Bezahlsender Sky für 21,8 Milliarden Euro übernehmen
US-Präsidentenwahl: Russlands Einmischung soll Trump zum Sieg verholfen haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?