04.06.14 10:15 Uhr
 8.432
 

USA: Mann will einzigartige Wu-Tang-Clan-CD kaufen und öffentlich zerstören

Vor einiger Zeit sorgte die Ankündigung des Wu-Tang-Clans für Schlagzeilen, vom Album "Once Upon a Time in Shaolin" nur eine einzige CD zu verkaufen zu wollen (ShortNews berichtete).

Seitdem treiben Fans den Preis für genau diese eine und einzigartige CD in die Höhe. Ein Mann aus den USA hat da jedoch eine andere Idee: Er versucht momentan, im Internet sechs Millionen US-Dollar einzutreiben, um die CD zu erwerben.

Dann möchte er diese in aller Öffentlichkeit zerstören. Der Grund dafür: Er findet es nicht vertretbar, dass das ganze Geld vom Erlös an die Gruppe und nicht einen wohltätigen Zweck geht. Wer mindestens 10.000 Dollar spendet, bekommt ein Stück der zerstörten Scheibe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Mann, CD, Zerstörung, Wu Tang Clan
Quelle: ch.tilllate.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.06.2014 11:07 Uhr von KobaltKobold
 
+19 | -4
 
ANZEIGEN
Was, die wollen echt die Früchte ihrer Arbeit für sich behalten? Die weigern sich, den Funktionären irgendwelcher "Wohltätigkeits"-Organisationen ein großzügiges Zusatzgehalt zu spendieren? Unverschämtheit!
Kommentar ansehen
04.06.2014 11:11 Uhr von Phyra
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
mh, also kauft er auch alle Alben anderer Künstler und zerstört sie, weil diese den Erlös nicht teilweise spenden?
Es ist doch scheiß egal, ob eine Gruppe mit dem Verkauf eines einzelstuecks 10mio macht oder ob sie nun 1 millionen lben verkaufen und dann eben auch ihre 10 mio haben...
Es gibt schon daemliche menschen...
Kommentar ansehen
04.06.2014 11:16 Uhr von RazonT
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
Wer auch immer der WU-Tang Clan ist...die werden sich freuen wenn er ihnen die CD abkauft :)

Ist doch denen scheiß egal was er damit macht. Und wenn er sie sich in den Hintern schiebt.
Kommentar ansehen
04.06.2014 12:54 Uhr von ar1234
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Da er sich darüber beschwert, dass der Erlös nicht an wohltätige Zwecke geht, gehören sowohl er, als auch die Leute, die ihn dabei finanziell unterstützen, wegen Unzurechnungsfähigkeit aus dem Verkehr gezogen!
Kommentar ansehen
04.06.2014 13:18 Uhr von maxyking
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Miietzii hast du das einfach frei erfunden und dann irgendwas verlinkt?
Kommentar ansehen
04.06.2014 14:38 Uhr von wurststulle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.06.2014 15:26 Uhr von Beng.
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Warum kümmert er sich darum, ob menschen NICHT für WOhltätige zwecke spenden?
Spende doch selbst!
Kommentar ansehen
04.06.2014 15:30 Uhr von Leif-Erikson
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Er ist sauer, dass die Künstler nicht spenden, weswegen er 6 Millionen auftreiben will um genau das zu unterstützen was er verurteilt, anstelle das viele Geld zu Spenden.
Ja ne is klar
Kommentar ansehen
04.06.2014 17:45 Uhr von IRONnick
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Und die Band lacht sich über den Idioten kaputt, verkaufen anschließend noch 1000 Alben unterm Tisch.
Kommentar ansehen
04.06.2014 18:35 Uhr von 1199Panigale
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Dummen sterben wohl NIE aus !
Kommentar ansehen
04.06.2014 18:43 Uhr von uhrknall
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht hat er ja einen ganz anderen Hintergedanken...
Er sammelt das gespendete Geld, und kauft die CD dann doch nicht bzw. lässt sich absichtlich überbieten (um zu zeigen, dass er es wenigstens versucht hat). Wenn er sich dann doch dafür entscheidet, lieber reich zu sein als die CD zu zerstören, hat er erstmal keine Geldsorgen mehr :)

Edit:
...oder, was ich NICHT glaube: er spendet das Geld. Mal sehen, wie es weiter geht...

[ nachträglich editiert von uhrknall ]
Kommentar ansehen
04.06.2014 19:04 Uhr von eisenkiller
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
so ein vollidiot. sein geld ist es ja nicht was gespendet werden soll, wenn er es eintreibt.

typisch usa.
Kommentar ansehen
04.06.2014 20:07 Uhr von blaupunkt123
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
So ein Blödsinn.

Jeder Hersteller hat doch die freie Wahl, welche Stückzahl er auflegt.

Und wieso sollte jeder das Geld heute spenden, anstatt es zu verdienen ?

Insgesamt ein Blödsinn.
Kommentar ansehen
04.06.2014 20:14 Uhr von oldtime
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Dann haut er die kaputt und bekommt vom Wu Tang Clan eine neue, weil die alte ja nicht mehr abspielbar ist.

Wer nutzt heute eigentlich noch CD´s ?
Kommentar ansehen
05.06.2014 00:21 Uhr von Pelle_Pelle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wasn das für a schwachsinnige Aktion?!
Kommentar ansehen
05.06.2014 11:55 Uhr von WalterJoergLangbein
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Ein gutes Zeichen gegen Profitgier.." und ähnliche Kommentare lese ich. Wie bitte? Wu Tang Clan kassiert dank der Aktion Millionen. Der Bieter protestiert dagegen, dass der Erlös nicht an einen wohltätigen Zweck geht, lese ich. Und daher bietet er Millionen, die dann auch nicht "an einen wohltätigen Zweck" gehen. Ob der Mann, der hinter der Aktion steht, von der Band beauftragt wurde, damit die möglichst viel Kohle scheffeln kann?
Kommentar ansehen
10.06.2014 03:19 Uhr von Aurich02
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Muss ja jeder selber wissen wer wofür Geld ausgibt.

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?