04.06.14 10:07 Uhr
 437
 

Kambodscha: Totgeglaubter tauchte bei seiner eigenen Beerdigung auf

Am 27. Mai lief ein Mann aus der kambodschanischen Provinz Svay Rieng von zu Hause weg. Er litt unter einer Geisteskrankheit und war angekettet, konnte sich aber befreien. Als am vergangenen Sonntag eine Leiche an einem Fluss gefunden wurde, ging die Familie davon aus, dass es sich um ihn handelte.

Man bereitete eine Trauerfeier und seine Einäscherung vor. Am Abend der Beerdigung tauchte der Totgeglaubte dann plötzlich auf seiner eigenen Trauerfeier auf und versetzte viele in Angst und Schrecken.

Sein Vater realisierte, dass es sich bei dem "Geist" tatsächlich um seinen Sohn handelte, er beruhigte die anderen Gäste. Die unbekannte Leiche wurde an die Behörden übergeben. Geisteskrankheiten werden in Kambodscha häufig mit spirituellen oder abergläubischen Begriffen in Verbindung gebracht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Beerdigung, Kambodscha, Geisteskrankheit, Auftauchen
Quelle: phnompenhpost.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Doppelanschlag in Istanbul - Mindestens 29 Tote und 166 Verletzte
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.06.2014 13:00 Uhr von langweiler48
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn die Eltern den eigenen Sohn, auch wenn er angeblich als Leiche daliegt, nicht erkennt, kann man nur den Kopf schütteln. Ich denke für die Familie ist es am besten sie packen ihre 7 Sachen und lassen sich weit weg vom jetzigen Ort nieder. Bei dem Abergläubigkeit, die in den südostasiatischen Ländern herrscht haben sie keine gute Zukunft mehr im Dorf wo sie jetzt leben.
Kommentar ansehen
16.07.2014 10:00 Uhr von Dreamwalker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Krass finde ich auch "...er litt unter einer Geistekrankheit und war angekettet.."

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Bayern München schickt Weißwurst-Prämie nach Ingolstadt
Türkei: Doppelanschlag in Istanbul - Mindestens 29 Tote und 166 Verletzte
Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?