03.06.14 19:47 Uhr
 1.279
 

RedTube-Abmahnungen laut Amtsgericht Hannover ungerechtfertigt

Nachdem das Amtsgericht Potsdam bereits im April das Streaming von Pornofilmen auf der Plattform RedTube als prinzipiell zulässig erklärt hat (ShortNews berichtete), liegt nun ein weiteres Urteil des AG Hannover vor.

Das Gericht sieht in der Handlung keine unerlaubte Vervielfältigung im Sinne des Urheberrechtsgesetzes, da es sich entgegen der Meinung der Abmahner bei den RedTube-Clips nicht um "offensichtlich rechtswidrig hergestellte Vorlagen" handele.

Da man als RedTube-Nutzer anders als bei aktuellen Kinofilmen oder Serien nicht wissen kann, ob es sich bei den Porno-Clips um unerlaubt hochgeladene Filme handelt, sei der Konsum via Streaming und selbst die Vervielfältigung zu privaten Zwecken legal, so das Gericht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: the_reaper
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hannover, Abmahnung, Amtsgericht, RedTube
Quelle: lto.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen
Stewardess springt für erkrankten Co-Piloten ein