03.06.14 17:16 Uhr
 178
 

Wünschendorf: Unbekannte richteten Sachschaden an geparkten Autos an

In der Ronneburger Straße in Wünschendorf (Thüringen) kam es in der Nacht vom vergangenen Samstag auf den Sonntag zu einem Fall von Autovandalismus.

Bisher unbekannte Täter beschädigten einen geparkten Opel Astra und einen VW Polo, indem sie die Antennen entwendeten. bei dem Opel wurde zusätzlich ein Außenspiegel beschädigt.

Die Polizei ist nun auf der Suche nach Zeugen, welche die Tat beobachtet haben könnten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FraxinusExcelsior
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Unbekannte, Sachschaden, Vandalismus
Quelle: thueringer-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spektakulärer Raubüberfall auf Filiale eines Luxus-Juweliers in Monte Carlo
Liverpool: Gasexplosion - Zwei Tote und mehr als 30 Verletzte bei Häusereinsturz
Düsseldorf: Streit am Buffet löst Massenschlägerei aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.06.2014 17:46 Uhr von Basti1866
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Am Montag den 2. Juni 2014 kam es im Kreis Unna zu einem der größten Diebstähle seit Aufzeichnung von Dsds. Die zwei Täter( zwischen 1,20 und 1,50 Meter groß) mit Spongebob T-Shirts, kletterten zur Miitagszeit über einen Zaun in ein Schrebergarten und entwendeten eine Schaufel und 2 Äpfel. Die Polizei steht vor einem Rätsel.Weil kein bekannter Straftäter so klein ist und die Kamera-aufnahmen nur unscharfe Bilder hergeben, erhofft sich die Polizei jetzt Unterstützung aus der Bevölkerung. Der Besitzer der Gartenanlage ist zudem zur Zeit in psychologischer Betreuung. Den Tätern droht ein Hausarrest von bis zu 10 Tagen. Wichtige Hinweise bitte an 0800-wenjuckts
Kommentar ansehen
03.06.2014 17:48 Uhr von Sirigis
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
So etwas kenne ich, ist mir auch schon mal passiert. Den Täter kannte ich vorher nicht, warum er bei meinem Wagen eine Scheibe einschlagen musste, ist mir nicht bekannt. Er hat sich dabei aber sein Patschehandi auau gemacht. Ich musste dem guten Mann trotz rechtskräftiger Verurteilung knappe zwei Jahre nachlaufen (mit Anwalt) um aus ihm das Geld wieder herauszuquetschen.
Kommentar ansehen
04.06.2014 08:57 Uhr von der_grosse_mumpitz
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
LOL... an meinem Wagen wurde schon mehrfach auf der Straße der Außenspiegel abgeknickt und sogar abgetreten, Antennen und Scheibenwischer abgebrochen, im Parkhaus vom Kino eine riesen Beule in die Fahrertür getreten, auf dem Parkplatz vor der Uni die Scheibe eingeschlagen und das Radio geklaut, usw. usf.

Also, WO IST MEINE NEWS? I

P.S.: Ach so, sämtliche Täter sind ebenfalls unbekannt.

[ nachträglich editiert von der_grosse_mumpitz ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wenn Alpträume wahr werden, TOW Angriff löscht halbes Bataillon in Hama aus.
Nintendo Switch: Abzocke mit PC-Emulator
Bundestrainer Jogi Löw ernennt Sami Khedira zum Kapitän der Nationalmannschaft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?