03.06.14 14:13 Uhr
 3.954
 

Beastie Boys sind Geschichte: "Wir können keine Musik mehr schreiben"

Die Band Beastie Boys hat sich aufgelöst, das gab Mike D bekannt.

2012 verstarb das Mitglied Adam Yauch und dies markierte offenbar auch das Ende der legendären Rap-Gruppe.

Michael "Mike D" Diamond und Adam "Ad-Rock" sagten nach dem Verlust könnten sie keine neue Musik mehr schreiben. 2011 erschien mit "Hot Sauce Committee Part Two" das wohl letzte Album der Gruppe.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Musik, Geschichte, Beastie Boys
Quelle: musikexpress.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Gedenkstätte für "Beastie Boys" mit Hakenkreuz und Trump-Parole beschmiert
Gründungsmitglied der "Beastie Boys": John Berry mit 52 Jahren verstorben
New York: Beastie Boys gewinnen Urheberrechtsstreit gegen Monster Energy-Drinks

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.06.2014 14:51 Uhr von Werner36
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
eine gute entscheidung. es sind halt keine beastie boys, wenn kaum noch beastie boys in der gruppe sind
Kommentar ansehen
03.06.2014 22:44 Uhr von HackFleisch
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Adam Yauch konnte auch als einziger Schreiben.
Kommentar ansehen
04.06.2014 09:14 Uhr von kennet1000
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
definitiv ein Verlust

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Gedenkstätte für "Beastie Boys" mit Hakenkreuz und Trump-Parole beschmiert
Gründungsmitglied der "Beastie Boys": John Berry mit 52 Jahren verstorben
New York: Beastie Boys gewinnen Urheberrechtsstreit gegen Monster Energy-Drinks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?