03.06.14 13:11 Uhr
 3.636
 

Roma-Mädchen Maria: Leibliche bulgarische Eltern wollen Tochter nicht zurück

Letztes Jahr im Oktober wurde in einer griechischen Roma-Siedlung ein kleines blondes Mädchen gefunden, das bei Zieheltern lebte und es bestand Entführungsverdacht (ShortNews berichtete).

Maria wurde von bulgarischen Eltern dem Roma-Paar gegeben und das Kind wird auch in Griechenland bleiben.

Offenbar wollen die leiblichen Eltern es nicht wieder haben und nun lebt es bei der griechischen Wohlfahrtsorganisation Kinderlächeln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Mädchen, Tochter, Eltern, Roma
Quelle: welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rüdesheim: Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.06.2014 13:30 Uhr von Allmightyrandom
 
+36 | -5
 
ANZEIGEN
Armes Mädchen & kranke Welt...
Kommentar ansehen
03.06.2014 14:01 Uhr von fuDDel@
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Super Einstieg ins Leben :-(
Kommentar ansehen
03.06.2014 14:03 Uhr von atrocity
 
+9 | -39
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.06.2014 14:05 Uhr von Darkness2013
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
dieses Kind tut mir zutiefst leid und ich hoffe die Kleine bekommt einmal ein schönes zuhause.
Ich selbst würde meine Kinder niemals weggeben, dafür liebe ich die zusehr.
Kommentar ansehen
03.06.2014 14:31 Uhr von Schmollschwund
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Hätte man da nicht verdammt nochmal ein anderes Foto nehmen können?!?

naja, "welt"
Kommentar ansehen
03.06.2014 14:46 Uhr von a.maier
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
@ Darkness2013 Warte ab bis Deine Kinder in der Pubertät sind. Da kommen einen manchmal böse Gedanken.
Kommentar ansehen
03.06.2014 15:45 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
Und wenn ich nicht mehr weiter weiß dann muss mal wieder der arme Gutmensch dran glauben.
Kommentar ansehen
03.06.2014 15:55 Uhr von atrocity
 
+2 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.06.2014 16:23 Uhr von CrazyWolf1981
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin ehrlich gesagt etwas geschockt. Wie kann man versuchen ein Kind wieder den "Eltern" (Der Begriff Erzeuger triffts wohl eher) zurückzugeben, die es einfach an irgendwelche Roma abgegeben haben? Wer weiß was die das nächste mal mit der Kleinen machen würden, um sie los zu werden?
Ich hoffe sie hat ab jetzt ein glücklicheres Leben mit Zukunftsaussichten.
Kommentar ansehen
03.06.2014 19:53 Uhr von Luelli
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@atrocitiy
Lebst du abgeschieden auf dem Land?
Ohne Fernseher und nenenswert soziales Umfeld?
Mache dich auf und besuche mal die tollen Ecken in unserer Republik, Köln-Chorweiler, Frankfurter Bahnhofsviertel oder ganz Klasse, die Dortmunder Nordstadt.
Wenn man den Charakter [edit] nicht kennt, sollte man nicht so einen Blödsinn rausposaunen.
Kommentar ansehen
03.06.2014 19:58 Uhr von Suffkopp
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
@Luelli - bist Du permanent dort oder woher nimmst Du Deine Weisheiten? Aber Du hast schon Dein Selbstbild geprägt durch die Verwendung des Wortes Kreaturen.
Kommentar ansehen
03.06.2014 20:10 Uhr von Luelli
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@ Suffkopp
Nein, ich bin beruflich viel im Bundesgebiet unterwegs und zurzeit in der Nähe von Dortmund.
Gerade diese Stadt hat ein Problem mit Nazis auf der einen Seite und Rotationseuropäern auf der anderen Seite.
Ich bin versehentlich in der Dortmunder Nordstadt gelandet und fand es einfach nur entsetzlich.
DAS sind dann Eindrücke, die einen wirklich prägen ...
Kommentar ansehen
03.06.2014 21:02 Uhr von ms1889
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
na, tolle gesetze... das kind war glücklich und zufrieden...
was ist nun: keine wurzeln... keine liebe...

was für eine perverse welt in der wir leben!
Kommentar ansehen
03.06.2014 21:56 Uhr von Hallominator
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und welcher "Held" hat das arme Kind dann noch vor die Kamera gezerrt, um dieses Foto zu machen?
Kommentar ansehen
04.06.2014 08:21 Uhr von Maedy
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@a.maier meine sind in der Pupertät und trotzdem komm ich nicht auf böse Gedanken :-) Immer sich dran erinnern,wie man selber in der Zeit war ...und da sind meine Kinder harmlos ;-)
Kommentar ansehen
04.06.2014 09:06 Uhr von Renshy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wahrscheinlich meinen die eltern das mit blonden mädchen sehr shclimme dinge gemacht werden dort, muss ja nicht negativ sein wenn sie ihre tochter nicht zurück haben wollen
Kommentar ansehen
04.06.2014 11:14 Uhr von KobaltKobold
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum sollten sie das Kind zurückhaben wollen? Ein Deal ist ein Deal.
Kommentar ansehen
09.06.2014 00:29 Uhr von Stray_Cat
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kurios: die leiblichen Eltern haben den Roma das Kind überlassen, aber letztere bekommen einen Prozess wegen Kindesentführung.

Erst mal hätte man klären sollen, wie sie an die Kleine gekommen sind, bevor man sie inhaftiert. Dann hätte das Mädchen auch bei ihnen bleiben können. Das waren für sie ja ihre Eltern.

Grausam und dumm.

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?