03.06.14 12:39 Uhr
 840
 

Blonder Brasilianer lässt sich zu Asiaten umoperieren

Ein blonder Brasilianer mit blauen Augen war nach einem Aufenthalt in Südkorea derart vom Aussehen der Menschen dort beeindruckt, dass er auch so aussehen wollte.

Er entschloss sich, sich zu einem Asiaten umoperieren zu lassen und legte sich dafür zehnmal unters Messer.

Heute nennt er sich Xiahn und geht damit den gegenteiligen Weg wie die Asiaten, die sich oft Schönheitsoperationen unterziehen, um westlicher auszusehen.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Brasilien, Asiate, Op
Quelle: huffingtonpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"
Wismar: Männer klettern auf Lokomotive - Beide tot

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.06.2014 13:21 Uhr von Allmightyrandom
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Penisverkleinerung?
Kommentar ansehen
03.06.2014 13:51 Uhr von KobaltKobold
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Er ist ein Transasiat. Das muß man respektieren und ihm Minderheitengeld zahlen.
Kommentar ansehen
03.06.2014 15:22 Uhr von kingoftf
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Sieht trotzdem scheisse aus

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympische Fackel in Südkorea wird vom Androiden HUBO getragen
Kein Glück wie Air Berlin; Niki stellt Flugbetrieb ein
Mann überfällt Polizist in Zivil


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?