03.06.14 09:48 Uhr
 417
 

Züsch: Unbekannte fischen Forellenteich komplett leer

In Züsch (Kreis Trier-Saarburg) sollte am Wochenende das traditionelle An-Angeln stattfinden. Doch statt Fische an der Angel zu haben, herrschte dort der blanke Frust. Kein Fisch biss an.

Der Grund dafür war folgender: Unbekannte Täter hatten den Forellenteich unter Strom gesetzt und alle Fische abgefischt.

Eine Echolotuntersuchung ergab, dass kein einziger Fisch mehr in dem Teich war. Damit scheidet ein Reiher als Täter aus. Der Schaden beläuft sich auf 1.500 Euro.


WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fisch, Unbekannte, Teich
Quelle: t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Polizei evakuiert nach möglichen Schüssen Oxford-Station-U-Bahn-Station
Schweizer Konvertitin vergleicht Burka-Verbot mit Holocaust an Muslimen
Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.06.2014 13:10 Uhr von knuggels
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Essen?
Kommentar ansehen
03.06.2014 13:25 Uhr von Tattergreis
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Angoist

Wenn man mit Elektrizität Fische Angelt sind diese nur kurzzeitig betäubt, denn der strom koomt aus einer Autobatterie.

-- http://www.stenvorde.de/... --

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?