03.06.14 09:37 Uhr
 780
 

Der Mäzen Manfred Lautenschläger wünscht sich schnelles Ausscheiden der DFB-Elf

Der 75-jährige Manfred Lautenschläger, Finanzier und Gründer des Finanzberatungsunternehmen MLP, steht der Weltmeisterschaft in Brasilien eher kritisch gegenüber.

"Es widert mich an, wie junge Burschen zu Multimillionären gemacht werden", erklärte Lautenschläger. Deshalb wäre es schön, wenn die DFB-Elf in der Vorrunde ausscheidet.

Auch den Brasilianern wünscht er, das man nicht ins Finale kommt. Dann wäre in Brasilien die Hölle los.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: DFB, Elf, Ausscheiden, Mäzen
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Künstliche Intelligenz: Kristen Stewart veröffentlicht Wissenschaftsartikel
Ivanka Trump und Chelsea Clinton trotz politisch verfeindeter Eltern Freunde
"Gorilla" oder "Guerilla"? TV-Kommentator über Tennisstar Venus Williams

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.06.2014 10:30 Uhr von FredDurst82
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Subba, wer auch immer das ist, hauptsache er hat irgendwas gesagt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Ohrfeigen-Gesetz soll häusliche Gewalt erlauben
Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?