03.06.14 09:06 Uhr
 11.857
 

Australien: Lehrkraft rasiert Schülerin (14) im Unterricht die Achselhöhlen

In Australien kam es zu einem bizarren Vorfall. Eine nicht näher benannte Lehrkraft hat eine ihrer 14-jährigen Schülerinnen während einer Unterrichtsstunde in Körperhygiene unter den Achseln rasiert.

Das Mädchen, welches unter ADHS leidet, war nach dem Vorfall stark verstört.

Der Schulleiter sagte, dass beim nächsten Mal vorher die Erlaubnis eingeholt werden würde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sfmueller27
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Australien, Unterricht, Achsel
Quelle: huffingtonpost.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

29 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.06.2014 09:09 Uhr von blade31
 
+30 | -8
 
ANZEIGEN
"Der Schulleiter sagte, dass beim nächsten Mal vorher die Erlaubnis eingeholt werden würde. "


Was? Das ist ja wohl die Höhe so ein eingriff in die Privatsphäre, was rasiert der Lehrer das nächste mal...
Kommentar ansehen
03.06.2014 09:27 Uhr von P.Griffin
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
Was ist nur los bei all den Lehrkräften?
Kommentar ansehen
03.06.2014 09:41 Uhr von knuggels
 
+45 | -12
 
ANZEIGEN
"Das Mädchen, welches unter ADHS leidet, war nach dem Vorfall stark verstört."

Sind ADHS-Kinder nicht immer verstört?
Kommentar ansehen
03.06.2014 09:53 Uhr von alex070
 
+27 | -2
 
ANZEIGEN
@Agonist

Haare sind keine Sexualorgane, eine Verstümmelung kann entsprechend nicht sexueller Natur sein.

Körperverletzung wäre schon passender.

@benni-88

Eine schwere Körperverletzung ist es auch nicht, Haare wachsen nach und das Entfernen ist kein schmerzhafter Vorgang.


Ziemlich komischer Vorfall jedoch. Da es eine Schule für "hildren with intellectual and physical disabilities" war könnte Körperpflege zu den Aufgaben der Lehrer / Betreuer gehören. Aber komisch ist es trotzdem.

[ nachträglich editiert von alex070 ]
Kommentar ansehen
03.06.2014 10:14 Uhr von der_grosse_mumpitz
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
@Alex:Naja, rasierte Achseln bei Mädchen mögen ja mancherorts ein Schönheitsideal oder -merkmal darstellen, aber ich finde nicht, dass das direkt zur Körperpflege gehört. Wäre also wirklich mal interessant, den Grund für die Rasur zu hören.

@Agonist: Stimme dir zu, sofern die Rasur nicht gewollt war. Wenn ich eine Tochter hätte, mit der man sowas machen würde (und das auch noch in der Schule), würde ich der betreffenden Person mal andere Regionen mit ´ner Heckenschere rasieren!


[ nachträglich editiert von der_grosse_mumpitz ]
Kommentar ansehen
03.06.2014 10:23 Uhr von Bono Vox
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
gibts es eigentlich eine Erklärung dafür?
Kommentar ansehen
03.06.2014 10:30 Uhr von kingoftf
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
Vielleicht hatte die Läuse.....
Kommentar ansehen
03.06.2014 11:09 Uhr von das_leben_ist_schoen
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Andere Länder andere Sitten.

Es scheint sich ja um "spezielle" Kids zu handeln und da kann ich mir das Praxisfach Körperpflege sehr gut vorstellen.

Es gibt Länder mit Schuluniformen, es gibt Schulen die von Frauen hohe Schuhe fordern und Schminke.

Mich wundert das nicht so sehr....
Kommentar ansehen
03.06.2014 12:17 Uhr von maxyking
 
+7 | -11
 
ANZEIGEN
Wenn die Eltern nicht dafür sorgen das die Körperhygiene stimmt ist es gut wenn ein Lehrer einschreitet, das im Unterricht zu machen ist vielleicht der falsche Ort ein Krankenzimmer wäre vielleicht angebracht. Aber so ein Kind hat es sicher schon schwer genug in der Schule da braucht es nicht auch noch rumrennen wie ein stinkiger Hippie und so ein noch einfacheres Ziel für Mobbing zu sein.
Kommentar ansehen
03.06.2014 12:46 Uhr von blade31
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Maxyking wenn du mal längere Haare hast rasier ich sie dir ab ich will nicht das du aussiehst wie ein Hippie und gemobbt wirst...
Kommentar ansehen
03.06.2014 13:37 Uhr von maxyking
 
+8 | -9
 
ANZEIGEN
@ blade31

Deal, normal mach ich das Selber aber wenn du schon dabei bist kannst du mir den Rücken rasieren und meine Arschhaare schneiden.
Kommentar ansehen
03.06.2014 13:56 Uhr von Frank_E_Meyer
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
Interessant find ich auch das hier sehr viele die berechtigte Empörung von Usern negativ Bewerten (also diesen Vorfall ok finden) aber die Kommentare alle nur von denen sind, die diesen Vorfall skandalös finden.
Haben die "Negativen" alle eine Schreib-Leseschwäche oder sind sie nur zu dumm ihre wirren Gedanken in Worte zu fassen?

[ nachträglich editiert von Frank_E_Meyer ]
Kommentar ansehen
03.06.2014 14:01 Uhr von Dracultepes
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@maxyking
Lieber nicht, scheinen bei dir zum Hirn zu gehören.

@knuggels
Nein nicht wirklich.


b2t
Solche Menschen sollten vielleicht lieber Straßen fegen.
Kommentar ansehen
03.06.2014 14:18 Uhr von maxyking
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
@ Dracultepes

was besseres ist dir nicht eingefallen?
Kommentar ansehen
03.06.2014 15:02 Uhr von Dracultepes
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
@ maxyking
Du bist kein Brainstorming wert, also war das eines der Besten was in unter einer Sekunde rauszuhauen war.

Ich bin ganz zufrieden damit.
Kommentar ansehen
03.06.2014 15:19 Uhr von kuno14
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ahhhhhhhhhhhhh meine lieblingslektüre hat wieder zugeschlagen.................sack reis?
Kommentar ansehen
03.06.2014 15:28 Uhr von Botlike
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
Hat auch nur einer von euch mal in Betracht gezogen, dass es UNTERRICHTSINHALT gewesen sein könnte? So wie wir in der Erste-Hilfe-AG in der Schule an unseren Mitschülern die stabile Seitenlage vorgeführt bekamen, kann es doch sein, dass die Lehrerin der Klasse die Rasur erklärt hat.
Kommentar ansehen
03.06.2014 15:51 Uhr von blade31
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Aber diese Pseudo Krankheit ADHS ist weder eine körperliche noch geistige Behinderung wo man 14 jährigen die Körperpflege beibringen muss das ist doch Blödsinn
Kommentar ansehen
03.06.2014 16:21 Uhr von Dracultepes
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@blade31

"Aber diese Pseudo Krankheit ADHS ist weder eine körperliche noch geistige Behinderung wo man 14 jährigen die Körperpflege beibringen muss das ist doch Blödsinn"

Aber Mikrozephalie ist es.

@botlike
Selbst dann darf man Menschen nicht gegen ihren willen rasieren.
Kommentar ansehen
03.06.2014 16:41 Uhr von Gimpor
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Klar, das Verhalten vom Lehrer war total daneben. Aber was hat das ADHS der Schülerin damit zu tun?
Kommentar ansehen
03.06.2014 18:00 Uhr von SelltAnasazi
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Also alle die hier gleich wieder davon ausgehen das es ein Lehrer war und es sexueller Natur war (von wegen sexueller Körperverletzung etc).

1. Es war eine Lehrerin.
2. War es wirklich Teil des Lehrplans und sie hat einfach eine Schülerin als Beispiel genommen um zu zeigen wie es geht.

3. Ist es trotzdem nicht ok es gegen den Willen des Kindes zu machen ohne die Eltern darüber aufzuklären das man es macht (das es Teil des Lehrplans war war den Eltern bekannt).
Kommentar ansehen
03.06.2014 19:01 Uhr von Kalex
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
ADHS existiert nicht. (shortnews berichtete)
Kommentar ansehen
03.06.2014 19:33 Uhr von Prachtmops
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
1950 hat man noch mit nem lineal volle kanne auf die finger bekommen und sonstige gewalt ausgeübt.. und wie waren die schüler damals? respektvoll und höflich.
heute wird gewalt verabscheut und wie sind die schüler heute? fast alles vollspacken die nicht den leisesten respekt kennen.

was will ich damit sagen?
früher war körperverletzung an der tagesordnung und geduldet.
heute wird bei jedem furz sich empört und hetze betrieben.

zur news ansich kann ich nur sagen:

als wenn die das gegen ihren willen hat machen lassen, wer sowas nicht möchte machts einfach nicht und fertig.
können die dem weihnachtsmann erzählen das es gegen ihren willen war.
die kam mit rasierten achseln zu ihren eltern nach hause und die mutter hats gesehen.
dann wird schnell ne geschichte gedichtet und wäääääh aber mama der lehrer hat mich dazu gezwungen.

bla bla bla....

der typ wird nicht erst seit gestern lehrer sein und der weiß genau was er sich erlauben darf und was nicht.
kinder lügen aber gerne, von daher würde ich dieser geschichte mit skepsis gegenüber stehen.
Kommentar ansehen
03.06.2014 20:08 Uhr von sv3nni
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Lehrkraft rasiert Schülerin" guter pr0n titel xD
Kommentar ansehen
03.06.2014 22:39 Uhr von Dracultepes
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@Prachtmops
Hackt es bei dir?

Da wird ein behindertes Kind gegen dessen Willen von einer Bezugsperson rasiert und dir fällt nichts besseres ein als :

"als wenn die das gegen ihren willen hat machen lassen, wer sowas nicht möchte machts einfach nicht und fertig"

Geile Argumentation, so kann man jede art von Missbrauch relativieren. Denn wenn die Kinder es nicht wollten, warum haben sie mitgemacht und nicht gebissen und gekratzt? Richtig aufgrund des Machtgefälles. Dieses ist bei behinderten Kindern nochmal größer. Besonders wenn man ihnen einredet wie normal das sei.

"und wie sind die schüler heute? fast alles vollspacken die nicht den leisesten respekt kennen."

Geil wie ich solche Aussagen liebe. Wir haben ja schon richtige Höllenbrut gezüchtet. Das wird ja seid Sokrates immer schlimmer.

"Die Jugend von heute liebt den Luxus, hat schlechte Manieren und verachtet die Autorität. Sie widersprechen ihren Eltern, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer."

Sokrates

Refresh |<-- <-   1-25/29   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?