03.06.14 09:05 Uhr
 1.492
 

Neuartiges Präzisionsthermometer ist exakt bis auf 0,00000000003 Grad

Physiker der University of Adelaide in Australien haben ein neuartiges Präzisionsthermometer entwickelt.

Das Besondere: Dank einer neuen Technik misst es auf 0,00000000003 Grad genau.

Für die Messungen wird rotes und grünes Licht verwendet. Dies macht es möglich, auch minimale Temperaturunterschiede zu erfassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sfmueller27
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Grad, neu, Thermometer
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Entführer fordern Lösegeld für deutsche Archäologen
Britische Forscher haben Hummeln dazu gebracht, Fußball zu spielen
Neuseeland: 61 Millionen Jahr alt - Forscher entdecken fossilen Riesenpinguin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.06.2014 09:26 Uhr von SilentPain
 
+17 | -0
 
ANZEIGEN
ist es das auf dem Bild?
sieht mir nicht sehr genau aus...
^^
Kommentar ansehen
03.06.2014 09:42 Uhr von knuggels
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Hoffentlich bekommen unsere tollen Klimaforscher so eins damit sie nochmal nachmessen können.
Kommentar ansehen
03.06.2014 09:46 Uhr von Hallominator
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Das Bild hat mit der News leider überhaupt nichts zu tun und wird nicht einmal in der Quelle verwendet.
Neben diesem Bild wirkt die News allerdings etwas zu kurz, man hätte also noch den Kristall erwähnen können oder dass man den Geschwindigkeitsunterschied zwischen dem roten und grünen Licht ausnutzt.

Ich freue mich jedenfalls darauf, falls dieses Thermometer im Haushalt verwendet werden kann. Nach meinen Erfahrungen sind nämlich gängige und durchaus teure Thermometer ziemlich ungenau. Zumindest haben es meine 5 letzten (einige digital, andere nicht) während der Sommer immer irgendwann geschafft, höhere Temperaturen zu messen, als der in den Medien verkündete Hitzerekord eigentlich erlauben kann.
Kommentar ansehen
03.06.2014 12:23 Uhr von rpk74ger
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@Hallominator
das Thermometer hier kann Temperaturunterschiede von 0.0....3 Kelvin feststellen, dass das auch die Absolutgenauigkeit des Messergebnisses ist, ist schwer vorstellbar
..und die Hitzerekordwerte werden unter ganz bestimmten Bedingungen, keine direkte Sonne, Mindesthöhe über dem Boden, etc, gemessen, es kann also schon sein, dass es am Aufstellort deiner Thermometer wärme ist
Kommentar ansehen
03.06.2014 13:29 Uhr von Phyra
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Hallominator
Temperatur im Wetterbericht ist ein Mittel ueber große Flächen, natürlich gibt es ortsspezifische unterschiede die von Umgebung, Windverhältnisse etc. abhängen und teilweise auch zu einer zusätzlichen Stauung der Wärme führen können.

@aberaber
Das lässt sich nachrechnen solange man den Fehlerbereich der einzelnen Komponenten kennt.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Familienministerium vergibt 104,5 Mio € an Scholz & Friends
Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis
Fußball: FC Bayern schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?