03.06.14 09:02 Uhr
 651
 

Ukraine: Russland will Gewalt gegen russische Separatisten in der Ukraine beenden

Russland will die Gewalt in der Ukraine mit einer UN-Resolution sofort beenden. Noch am gestrigen Montag sollte die Resolution den anderen Mitgliedern des UN-Sicherheitsrates vorgelegt werden.

Der russische Außenminister Sergej Lawrow äußerte, dass sich die Situation in der Ukraine nach der Präsidentenwahl entgegen der Vorhersagen der westlichen Staaten nicht verbessert hätte. Der Einsatz von Gewalt gegen russische Separatisten müsste beendet werden, so Lawrow weiter.

Seit der vergangenen Woche sind ukrainische Sicherheitskräfte verstärkt gegen russische Separatisten vorgegangen. Russland hatte die Militäreinsätze wiederholt verurteilt und den kommenden ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko aufgefordert, diese zu beenden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Russland, Gewalt, Ukraine, Separatisten
Quelle: deutsche-wirtschafts-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Kultur: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind
Güllner blamiert sich erneut mit FORSA Umfrage
Österreich: Wegen Frauen und Gebildeten hat Van der Bellen die Wahl gewonnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.06.2014 09:31 Uhr von SilentPain
 
+7 | -13
 
ANZEIGEN
Putin will das sich die Separatisten dort häuslich niederlassen
und irgendwann nach Russland will
deswegen soll Kiew sie in Ruhe lassen
richtig wäre, wenn Putin die Gewalt DER Separatisten beendet
Kommentar ansehen
03.06.2014 09:46 Uhr von jens3001
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Sehr witzig. Aber wehe eine russische autonome Region will sich selbstständig machen.

Da geht man dann sicher mit Diplomatie und Feingefühl an die Sache ran - und wenn die Argumente gut sind verabschiedet sich Mütterchen Russland von der Autonomieregion.

Selbstverständlich.
Kommentar ansehen
03.06.2014 09:52 Uhr von TheRealDude
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Was? Die Ukrainische Regierung setzt Gewalt gegen Separatisten ein? Glaub ich nicht...
http://www.liveleak.com/...
Kommentar ansehen
03.06.2014 10:10 Uhr von Wolfram_Pertiller
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@SilentPain
Schade, dass noch nicht jeder versteht, was dort derzeit abgeht...
Kommentar ansehen
03.06.2014 10:40 Uhr von turmfalke
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
Ja nur die Amis halten das für Heuchelei,es gibt keine größeren Heuchler als die Amis und der Oberheuchler ist heut ein Stück an die Ukraine rangerückt. Er will sich mit den Polen über den Ukraine-Plan unterhalten und den Polen zeigen das sie bei ihm sicher sind. Ich hau mich weg,sind die alle so dämlich, beim Ami und sicher?
Kommentar ansehen
03.06.2014 11:12 Uhr von GroundHound
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
Wie würde Putin denn gegen Separatisten in Russland vorgehen?
So ein heuchlerischer Bastard.
Kommentar ansehen
03.06.2014 11:18 Uhr von sporty13
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
@wiederwaslos
"das könnte er verhindern_
1. seine russischen Partisanen abziehen
2. seinen Terroristen befehlen die Waffen niederzulegen
3. ihnen befehlen sich demokratisch zu benehmen (das ist allerdings ein Fremdwort für ihn.)"

all das passt genau auch auf die USA/EU.
1. Blackwater
2. Regierung schiesst auf die eigenen Leute anstatt mit Ihnen zu reden
3. Dito

"Sie hatten die Möglichkeit sich demokratisch an der Wahl zu beteiligen. Das war ihnen aber zu riskant. Sie hätten verloren."

Absolut falsch. Die Ukraine hatte einen DEMOKRATISCH gewählten Präsidenten. Das hat aber dem Westen nicht ganz gefallen, also wurde er gestürzt. Das nennen Sie Demokratie? Pure Heuchelei.

"Du hasst die USA? Du liebst die Russen? Warum bist Du dann noch hier? Empfehlung: auswandern nach Russland."

Warum sollte er nach Russland wenn er USA hasst und wahrschinelich in Deutschland lebt? Sie sind also auch der Meinung das Deutschland und Merkel nur das Bückstück von Obama ist? Bin ganz Ihrer Meinung.

"Empfehlung: auswandern nach Russland"

Jeder der gegen das System ist sollte auswandern= Kritik am System unerwünscht? Was kommt als nächstes? Deportation? Gulag? KZ?

Sie wollen wieder Hitler oder Stalin zurück?
Ganz ehrlich, soviel Dummheit und Ignoranz selten gelesen.

Russland hatte viele Fehler aber die Demokratie mit Füssen zu treten und dann andere Beschuldigen ist unterstes Niveau.

Und nein, ich verurteile Russland genauso aufgrund der eingeschränkten Meinungsfreiheit und Diktatorischem System ABER um mit dem Finger auf Ihn zu zeigen sollte man selbst nicht den gleichen Mist machen.

Zur News: Das versucht jemand die Gewalt zu beenden und die Sache friedlich zu lösen und die SN-Gemeinde finden das schlecht?
Mir ist scheißegal ob es Putin, Obama oder der Weihnachtsmann ist der endlich Frieden haben will. Hauptsache die Gewalt endet.


[ nachträglich editiert von sporty13 ]
Kommentar ansehen
03.06.2014 11:33 Uhr von GroundHound
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
@sporty13: Russland versucht nicht, die Gewalt zu beenden.
Putin ist DER Profiteur von den Unruhen in der Ukraine.
Einfach mal 1 und 1 zusammen zählen!
Kommentar ansehen
03.06.2014 11:43 Uhr von sporty13
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@GroundHound

"Russland versucht nicht, die Gewalt zu beenden"

Haben Sie die News überhaupt gelesen? Erster Satz: Russland will die Gewalt in der Ukraine mit einer UN-Resolution sofort beenden.

"Putin ist DER Profiteur von den Unruhen in der Ukraine."

Russland hat seit der Ukraine Krise viel Schaden genommen.

"Einfach mal 1 und 1 zusammen zählen!"

Jede Medaille hat 2 Seiten. Sie stehen auf der USA/EU Seite und haben null Überblick.
Wenn Sie mal nur mal versuchen sich auf die Kante zu begeben und auf beide Seiten schauen, können Sie sich das Ergebniss selber ausrechnen.

[ nachträglich editiert von sporty13 ]
Kommentar ansehen
03.06.2014 12:00 Uhr von sporty13
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@GroundHound

"Wie würde Putin denn gegen Separatisten in Russland vorgehen?
So ein heuchlerischer Bastard."

Weiß nicht ob ich Lachen oder Weinen soll über Ihr Demokratieverständnis.
Wenn Putin morgen alle Kritiker abschlachten lässt, hat dann der Westen dasselbe Recht mit seinen Bürgern zu machen? Nach dem Motto: Putin ist würde doch genauso handeln?
Sollte der Westen nicht Stärke zeigen und nach Frieden suchen?

[ nachträglich editiert von sporty13 ]
Kommentar ansehen
03.06.2014 12:09 Uhr von HateDept
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
es ist wohl eher so, dass die USA davon profitieren, dass in einem Nachbarland des Konkurrenten Russland ein Bürgerkrieg tobt oder sonstwie ungeklärte Verhältnisse herrschen!
Kommentar ansehen
03.06.2014 23:03 Uhr von Nebelfrost
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
das beste wäre, wenn russland dort einmarschiert und die ostukraine unter seine fuchtel bringt. dauert nur paar tage, dann ist dort unten ruhe.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?