02.06.14 17:30 Uhr
 164
 

Baden-Württemberg: Schulsterben im ländlichen Raum wird weiter zunehmen (Update)

Bereits vor einiger Zeit wurde bekannt, dass die grün-rote Landesregierung in den nächsten Jahren bis zu 11.600 Lehrerstellen abbauen will (ShortNews berichtete). Ein Grund dafür ist, dass Schulen geschlossen werden. Meist ist der ländliche Raum betroffen.

In den letzten Jahren ist die Zahl der Schulen in Baden-Württemberg von 1.176 auf 823 gesunken. Die Schulschließungen werden mit sinkenden Schülerzahlen begründet.

Dieser Trend des Schulsterbens wird sich aufgrund einer Gesetzesänderung noch weiter verschärfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sfmueller27
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Schule, Baden-Württemberg, Schließung, Sterben
Quelle: zvw.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mallorca: Blauhai versetzt Badegäste in Panik
Türkei: Regierung lässt Evolutionsunterricht aus dem Stundenplan streichen
Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt
Gesetz in Missouri: Arbeitgeber dürfen Frauen entlassen, die verhüten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?