02.06.14 13:52 Uhr
 383
 

Nach 26 Jahren: Erstmals Freigang für Gladbecker Geiselgangster Dieter Degowski

Der Gladbecker Geiselgangster Dieter Degowski wird nach 26 Jahren Gefängnis auf seine Freilassung vorbereitet.

Erstmals darf er die Justizvollzugsanstalt Werl regelmäßig für Freigänge verlassen.

Der 58-Jährige wird dabei immer von zwei Zivilbeamten begleitet, darf sich aber ohne Handschellen frei bewegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gladbeck, Freigang, Dieter Degowski, Geiselgangster
Quelle: focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.06.2014 14:00 Uhr von ksros
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hoffe, dass die Journalisten nach all den Jahren auch dazugelernt haben.
Das war ja damals unglaublich was die sich erlaubt haben. Die hätten alle wegen Beihilfe im Bau landen müssen.
Kommentar ansehen
02.06.2014 14:03 Uhr von nchcom
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Sorry, aber dem Typ gehört der erste Freigang in einer Kiste zu genehmigen. Auch wenn es den Steuerzahler noch einiges Kosten kann.

Obwohl ich bezweifel das er sich in Freiheit nicht auch den Unterhalt vom Steuerzahler holt wenn er nicht wieder kriminell wird. Arbeit wird dem bestimmt niemand geben.
Kommentar ansehen
02.06.2014 14:53 Uhr von Karlchenfan
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Warum?
Kommentar ansehen
02.06.2014 17:19 Uhr von ksros
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@1973
oder besser ZRRK ?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?