02.06.14 13:41 Uhr
 146
 

Video-Streaming ist klimafreundlicher als DVDs

Das Streaming von Filmen aus dem Netz kostet weniger Energie und ist damit klimafreundlicher als das Anschauen von Videos auf DVD, haben US-Forscher ermittelt. Sie verglichen den Energieaufwand beim Streaming mit den Produktions- und Transportkosten beim Ausleihen oder Kauf von DVDs.

Wenn alle DVD-Konsumenten in den USA auf Streaming umsteigen würden, so die Forscher, ergäbe sich eine Energieersparnis von etwa 30 Petajoule - der Jahresbedarf von 200.000 US-Haushalten. Dadurch wäre der Ausstoß des Treibhausgases Kohlendioxid um zwei Millionen Tonnen niedriger.

Hauptgrund für den Unterschied ist die geringere Energieeffizienz der oft älteren DVD-Player. Moderne Computer verbrauchen im Vergleich deutlich weniger Strom. Die Forscher merken auch an, dass bei steigender Auflösung der Filme auch der Energieaufwand beim Streaming steigen wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: scinexx
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Video, Streaming, Umweltfreundlichkeit, Energie sparen
Quelle: scinexx.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.06.2014 22:11 Uhr von Crazyhound
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und was sagt uns das,weiter Streamen! xD

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?