02.06.14 10:04 Uhr
 336
 

Fußball: Australien erwägt Bewerbung für die Weltmeisterschaft 2022

Nach den neuesten Enthüllungen rund um die Fußballweltmeisterschaft 2022, erwägt der australische Verband sich für eine mögliche Neuvergabe zu bewerben.

Man betrachte die Untesuchungen sehr genau in "Down Under", hieß es von australischer Seite.

Zuvor hatten britische Medien berichtet, dass ein katarischer Funktionär direkt Schmiergeld Zahlungen geleistet hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: XFlorian
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Australien, Bewerbung, Möglichkeit, Fußball-WM 2022
Quelle: transfermarkt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball-WM 2022: Katar möchte Alkoholverbot in Stadien durchsetzen
Fußball-WM 2022: FIFA reagiert gelassen auf Klageankündigung wegen Katar
Fußball-WM 2022 in Katar: Nach wie vor unwürdige Arbeitsbedingungen auf Baustellen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.06.2014 11:09 Uhr von FredDurst82
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
es wird sowieso keine Neuvergabe geben - Katar hat so viel Geld bezahlt, die kriegen ihre WM, 100%
Kommentar ansehen
02.06.2014 12:08 Uhr von Schäff
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Spontan fände ich eine Neuvergabe gut.
So recht mag ich daran aber nicht glauben, weil die Katarer ja schon kräftig am Bauen sind und dann ja Milliarden wortwörtlich in den Sand gesetzt hätten. Da könnten evtl Schadenersatzforderungen der Katarer drohen. Um das zu beurteilen müsste man jedoch die Verträge kennen.
Kommentar ansehen
24.02.2015 21:14 Uhr von Thomas66
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Uefa soll einheitlich auf eine Teilnahme verzichten und gut ist.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball-WM 2022: Katar möchte Alkoholverbot in Stadien durchsetzen
Fußball-WM 2022: FIFA reagiert gelassen auf Klageankündigung wegen Katar
Fußball-WM 2022 in Katar: Nach wie vor unwürdige Arbeitsbedingungen auf Baustellen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?