02.06.14 10:01 Uhr
 2.200
 

USA: Mysteriöse Radarbilder hatten einen tierischen Grund

Der Nationale Wetterdienst der USA entdeckte am vergangenen Freitag zum vierten Mal hintereinander seltsame Radaranzeigen über Albuquerque.

Zuerst ging man von defekter Ausrüstung aus, nun entdeckte man die Lösung der zunächst unerklärlichen Anzeige.

Es handelt sich um einen Schwarm Heuschrecken, dieser wurde durch Winde in eine Höhe von rund 300 Metern transportiert. Die letzte Monsunzeit und ein trockener Winter hätten die optimalen Bedingungen für die Tiere dargestellt. Nun seien sie groß genug, um sogar Radarbilder auszulösen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: USA, Lösung, Radar, Heuschrecke, Schwarm
Quelle: huffingtonpost.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN