02.06.14 09:44 Uhr
 212
 

Fußball: Sportexperte Olaf Thon ist dafür, dass Joachim Löw nach der Fußball-WM aufhört

Der ehemalige Nationalspieler Olaf Thon ist der Meinung, dass die Zeit für einen neuen Bundestrainer bei der Nationalmannschaft gekommen ist.

"Joachim Löw war ein super Bundestrainer, aber vielleicht ist die Zeit für einen Neuen gekommen," erklärte der Ex-Schalker und Sportexperte.

Auch bei der Weltmeisterschaft sieht Thon Probleme auf die Mannschaft zukommen, wenn Leistungsträger wie Manuel Neuer und Phillip Lahm nicht spielen könnten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball-WM, Joachim Löw, Bundestrainer, Olaf Thon
Quelle: sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry glaubte bei Anruf von Joachim Löw an Telefon-Streich
Fußball: Joachim Löw hat sich in neuem Vertrag Ausstiegsklausel gesichert
Fußball: Joachim Löw testet drei Neue im Nationalmannschaftskader

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.06.2014 10:14 Uhr von Pantherfight
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Löw hätte besser schon länger aufhören sollen. Er ist kein Siegertyp...erst ist gut...aber das reicht eben nicht um Titel zu gewinnen.

Ich hoffe für ihn aber auch für Deutschland, dass es kein Desaster gibt bei der WM und wir früh ausscheiden.

Sollten wir gegen Italien spielen...und wie schon fast alle Trainer die Manschaft nicht endlich mal richtig darauf einstellen...gehen wir wie immer als Verlierer vom Patz.
Kommentar ansehen
02.06.2014 10:23 Uhr von Sasamel
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Mit dem Erreichen des Viertelfinals sollte man schon zufrieden sein können. Immerhin trifft man ab da auf Mannschaften wie Italien, Spanien, Frankreich, England, Argentinien, Brasilien oder eine Wundertüte der WM.

Bei der Qualitätsdichte ist der Trainer nur ein minimaler Erfolgsfaktor.

Wenn bei der WM keine hohe Niederlage gegen eine andere Spitzenmannschaft kassiert wird, sollte Löw den Posten behalten. Gefällt mir besser als momentan verfügbare Alternativen.
Kommentar ansehen
02.06.2014 11:59 Uhr von Sonny61
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Meinung bin ich auch. Das ist längst überfällig.
"Lieber heute als morgen"!
Kommentar ansehen
02.06.2014 16:12 Uhr von creek1
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Flaming

Wie wärs mit Thomas Tuchel von Mainz 05.
Der wäre Frei und läßt schönen offensiven Fußball spielen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry glaubte bei Anruf von Joachim Löw an Telefon-Streich
Fußball: Joachim Löw hat sich in neuem Vertrag Ausstiegsklausel gesichert
Fußball: Joachim Löw testet drei Neue im Nationalmannschaftskader


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?