02.06.14 09:37 Uhr
 501
 

"E.T.": Die in der Wüste von New Mexico ausgegrabenen Atari-Spiele werden verkauft

Vor einiger Zeit hat man 1.377 Atari-Spiele wieder zu Tage gefördert, die in der Wüste von New Mexico vergraben wurden (ShortNews berichtete) .

Weil nun aber nicht alle Spiele in einem Museum untergebracht werden können, sollen 700 dieser ausgegrabenen Games mit einem Echtheitszertifikat versehen und zum Verkauf angeboten werden.

Unter den Spielen befinden sich neben "E.T", dem wohl schlechtesten Spiel aller Zeiten, auch Spiele wie "Centipede", "Asteroids" und "Missile Command". Mehr als 700.000 weitere Spiele sollen auch jetzt immer noch im Wüstensand von New Mexico schlummern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Spiel, Verkauf, Wüste, New Mexico,