01.06.14 19:47 Uhr
 182
 

Dortmund: Missglücktes Überholmanöver kostet Motorradfahrer fast das Leben

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der A2 wurde am gestrigen Samstagnachmittag ein Motorradfahrer schwer verletzt.

Der 27 Jahre alte Motorradfahrer wollte sich nach einem Überholmanöver wieder rechts einordnen und krachte dabei auf einen VW Passat.

Dessen Fahrer blieb unverletzt, der Sachschaden wird auf 7.000 Euro geschätzt.


WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Leben, Dortmund, Motorradfahrer, Überholmanöver
Quelle: presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prag: Schauspieler Jan Triska stürzt von Karlsbrücke in den Tod
Syrien: Russischer General wird bei Mörserangriff des IS getötet
Italien: Eurofighter-Pilot stürzt bei Flugshow ins Meer und stirbt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.06.2014 22:54 Uhr von Rechtschreiber
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Gut, dass dem Passatfahrer nichts passiert ist.
Kommentar ansehen
02.06.2014 01:43 Uhr von Jolly.Roger
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Und da krieg ich das Kotzen wenn man von netten Motorradfahrern lesen muss: "Passt auf euch auf, denn jeder Autofahrer ist ein potentieller Mörder!".....

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fehler bei Angela-Merkel-Kampagne eingeräumt: "Wir sind gescheitert"
Bayern: Polizei rückte wegen betrunkenem Waschbären aus
VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?