01.06.14 19:26 Uhr
 204
 

Kapellendorf: Sonderausstellung zeigt Besteck aus acht Jahrhunderten

Auf der Wasserburg im thüringischen Kapellendorf, zeigt eine Ausstellung Besteck aus acht Jahrhunderten.

"Mit der Gabel ist es Ehr, mit dem Löffel erwischt man mehr" nennt sich die Sonderausstellung. Man erfährt sogar, dass Besteck jahrhundertelang ein Statussymbol war.

Robert Heyne aus Neuengönna im Saale-Holzland-Kreis trug die ausgestellten Bestecke zusammen. Insgesamt sind es um die 100. Zu sehen ist die Austellung noch bis 5. Oktober.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Sonderausstellung, Gabel, Löffel
Quelle: thueringer-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: AfD stellt Antrag für Abriss von Bus-Kunstwerk "Monument"
Münchner Haus der Kunst: Verfassungsschutz ermittelt wegen Scientology-Mitarbeit
Bayern: Pfarrer attackiert in Faschingsgottesdienst Katholische Kirche scharf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump: Nach seiner Exfrau ist er süchtig nach Penisverlängerungspillen
Medizinisches Cannabis ab diesen März freigegeben
3.500 fremdenfeindliche Angriffe auf Flüchtlinge im Jahr 2016


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?