01.06.14 19:50 Uhr
 62
 

Katholikentag: Kardinal Reinhard Marx will die Ökumene voran treiben

Auf dem 99. Katholikentag, der bis zum heutigen Sonntag in Regensburg stattfand, erklärte Reinhard Marx, der Kardinal von München und Vorsitzende der katholischen Deutschen Bischofskonferenz, dass die Ökumene zwischen der evangelischen und katholischen Kirche intensiviert werden müsste.

In drei Jahren findet das Reformationsjubiläum statt, hier wird der 500. Jahrestag des Thesenanschlags von Martin Luther gefeiert.

"Wir glauben, es kann ein sehr guter ökumenischer Weg auf 2017 zu werden", so Kardinal Marx.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kardinal, Marx, Ökumene, Reinhard Marx
Quelle: www.kirche-mv.de