01.06.14 17:25 Uhr
 301
 

Helmut Kohls junge Ehefrau äußert sich erstmals: "Ich war kein Groupie"

Altkanzler Helmut Kohl ist 84 Jahre alt, seine Ehefrau ist 50. Nun spricht Maike Kohl-Richter erstmals über die vieldiskutierte Beziehung und über die CDU.

Sie verteidigt Kohl in der Parteispendenaffäre, denn angesichts der Rechtsunklarheit habe man ihn stets ungerecht behandelt und es handelte sich schlicht um Rache.

Kohl-Richter stellt ebenfalls klar, dass sie es nicht auf die Politiker-Beziehung abgesehen hatte: "Ich war kein Groupie von Helmut Kohl, wobei das auch keine Schande wäre. Ich stand unter Groupie-Verdacht, aber ich hatte eine politische Agenda".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Ehefrau, Helmut Kohl, Groupie, Maike Kohl-Richter
Quelle: focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brexit: Altkanzler Helmut Kohl warnt vor überhasteten Reaktionen
Peinliche Panne in Yanis Varoufakis Buch: Helmut Kohl für tot erklärt
Altkanzler Helmut Kohl fürchtet um Existenz der Europäischen Union

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.09.2014 20:43 Uhr von Stray_Cat
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso will sie sich rechtfertigen? Muss sie doch gar nicht.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brexit: Altkanzler Helmut Kohl warnt vor überhasteten Reaktionen
Peinliche Panne in Yanis Varoufakis Buch: Helmut Kohl für tot erklärt
Altkanzler Helmut Kohl fürchtet um Existenz der Europäischen Union


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?