01.06.14 15:42 Uhr
 204
 

Hut zu hoch: Frankreich tauscht Auto für Queen Elisabeth aus

Den Behörden in Frankreich ist aufgefallen, dass Queen Elisabeth II. nicht aufrecht im Auto sitzen kann, wenn sie nächste Woche die Normandie besucht. Man wollte die Monarchin in einen Citroën setzen, stellte dann aber fest, dass dabei ihr Hut gequetscht werden würde.

Die französische Regierung hat sich deshalb nun zu einem Fahrzeugwechsel entschlossen. Man lässt die Queen nun in einem "Renault Vel Satis" Platz nehmen, der 6,6 Zentimeter höher als der ursprünglich geplante "Citroën DS5" ist.

Die Regierung hat zwar noch mehrere hohe Karossen auf Lager, aber die waren alle bei näherer Betrachtung ungeeignet für Elisabeth II. Daher griff man nun auf den bereits eingemotteten Renault zurück.


WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Auto, Frankreich, Queen, Austausch, Hut, Queen Elisabeth II., hoch
Quelle: news.sky.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?