01.06.14 14:55 Uhr
 246
 

Enkel von Meeresforscher Cousteau will Unterwasserrekord vom Großvater knacken

Fabien Cousteau ist der 46-jährige Enkel des berühmten Meeresforschers Jacques-Yves Cousteau. Am heutigen Sonntag will er das Unterwasserlabor "Aquarius" beziehen und dort für 31 Tage bleiben.

Sollte er die 31 Tage schaffen, würde er damit den Unterwasserrekord seines Großvaters knacken, der 1963 - zusammen mit sechs anderen Personen - ganze 30 Tage unter Wasser lebte.

Geplant ist, dass Cousteau via Skype mit Schulklassen in Verbindung tritt und mit ihnen über Ozeanografie redet. Außerdem soll erforscht werden, wie der lange Aufenthalt unter Wasser sich auf den menschlichen Körper auswirkt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Rekord, Enkel, Großvater, Unterwasser
Quelle: theweek.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heimischer Feuersalamander von tödlicher Pilzerkrankung bedroht
Müllproblem-Lösung? Forscherin entdeckt aus Zufall eine Raupe, die Plastik frisst