01.06.14 14:20 Uhr
 198
 

Tödlicher Anschlag auf Juden in Brüssel: Tatverdächtiger in Marseille gefasst

Die Polizei hat in Marseille (Frankreich) einen Mann festgenommen, der im dringenden Tatverdacht steht, für den tödlichen Anschlag beim jüdischen Museum in Brüssel verantwortlich zu sein (ShortNews berichtete).

Der 29-jährige Mehdi N. wird wegen Mordes und versuchten Mordes festgehalten. Als er festgenommen wurde, hatte er eine Kalaschnikow und eine Handfeuerwaffe bei sich, wie sie auch beim Anschlag am 24. Mai benutzt wurden.

Der Mann stammt aus Frankreich, soll sich aber letztes Jahr bei militanten Islamisten in Syrien aufgehalten haben. Die Regierung Frankreichs sagt, dass das Land zum Ziel solcher Dschihadisten geworden wäre und dass man solche Bürger streng überwache.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Anschlag, Festnahme, Brüssel, Juden, Tatverdächtiger, Marseille
Quelle: bbc.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Sechsjährige stirbt beinahe nachdem sie Liquid für E-Zigaretten trinkt
Miami: Schützen feuern in Menge bei "Martin Luther King Day"
Letzter, der Mond betrat: Astronaut Gene Cernan ist tot