01.06.14 12:52 Uhr
 1.120
 

Entyvio: Neues Mittel gegen Morbus Crohn wird EU-weit zugelassen

Der Konzern Takeda erhält die Zulassung für das Medikament Entyvio in Europa. Entyvio wird als Medikament gegen Morbus Crohn und Colitis ulcerosa verschrieben und soll ab August in Deutschland erhältlich sein.

Das Mittel bringt neue Hoffnung für erwachsene Patienten mit mittelschweren bis schweren Formen der Erkrankung, die mit den bisherigen eingesetzten Medikamenten nur unzureichend behandelt werden können.

Bisher konnte die Wirkung in zwei von einander unabhängigen Studien mit insgesamt 2.300 Patienten nachgewiesen werden. Zugleich wurde bei der Behandlung keine systemische Immunsuppression als Nebenwirkung nachgewiesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Susi222
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: EU, Mittel, Zulassung, Morbus Crohn
Quelle: apotheke-adhoc.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.06.2014 13:24 Uhr von JustMe27
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
Wow, wie schnell man doch was zur Hand hat, wenn die Debatte zur Legalisierung von Cannabis auch für MC-Patienten am laufen ist...

Will gar nicht wissen, was noch alles zurückgehalten wird. Weiß nicht mehr wer es sagte, aber ein Heilmittel gegen Krebs sei ja schlimm, weil die Menschheit so noch schneller wachsen bzw weniger sterben würden...
Kommentar ansehen
02.06.2014 06:26 Uhr von Der_Korrigierer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
JustMe27, ich glaube, Überbevölkerung der Erde ist etwas, was niemand gerne hautnah miterleben möchte. Wenn das eintritt, sind die Menschen nur noch mit Militärmacht zu kontrollieren und dann dauert es auch nicht mehr lange bis zur ersten Reduzierung.
Kommentar ansehen
02.06.2014 07:07 Uhr von perMagna
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ JustMe27

Ein monoklonaler Maus/Mensch-Antikörper gegen darmspezifische Integrine ist glaube ich etwas sinnvoller, als den Rauch verbrennender Pflanzenteile zu inhalieren.

Nur weil man ein großer Fan einer Droge ist, heißt das nicht, dass sie auch tatsächlich so ein Allheilmittel ist.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?