01.06.14 12:28 Uhr
 722
 

Gebrauchtwagen Skoda Roomster: Reichlich Mängel und trotzdem teuer

Optisch liegt der Skoda Roomster irgendwo zwischen Hochdachkombi und Minivan, doch was die Mängelanfälligkeit im Alter angeht macht der TÜV ein sorgenvolles Gesicht.

Denn hier stehen ausgeschlagene Radaufhängungen schon bei jungen Fahrzeugen, ein hoher Verschleiß bei den Bremsen und viele defekte Scheinwerfer auf der Negativ-Liste.

Trotzdem zeigt sich der Roomster erstaunlich treu, wirkliche Pannen sind laut ADAC eher selten. Auch ist der Wagen äußerst wertstabil. So kostet selbst ein 1,2 mit 64 PS nach acht Jahren und rund 100.000 Kilometern noch etwa 4.500 Euro.


WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Mangel, Skoda, Gebrauchtwagen
Quelle: focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU möchte Verbrauchsmessgeräte in allen Autos durchsetzen
ADAC: 90 Millionen-Euro-Steuernachzahlung angeordnet
Sparkurs: ADAC will 400 Stellen streichen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.06.2014 08:40 Uhr von Marc_Anton
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, hatte ihn als Dienstwagen und er schrie förmlich nach Steinschlägen. In dem dreiviertel Jahr, den ich ihn hatte, war ich 3 Mal in der Werkstatt, um die gerissene Frontscheibe zu wechseln. Ganz zu schweigen von der hohen Windanfälligkeit und dem ständigen Untersteuern, weil er vorn schwerer war als hinten. Autobahn macht also keinen Spaß mit ihm. Aber der Verbrauch war gut, knapp 900km mit einer Tankfüllung.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?