01.06.14 11:41 Uhr
 214
 

USA: Privatjet fängt beim Start Feuer - Sieben Menschen sterben

Am Hanscom Field Flughafen in Bedford, Massachusetts, hat sich am vergangenen Samstag ein Unglück ereignet. Ein Privatjet ging beim Start erst in Flammen auf und raste anschließend in ein nahe gelegenes Waldgebiet.

Dabei kamen sieben Personen, deren Namen vorerst nicht bekannt sind, ums Leben. Anwohner sprachen von einer starken Erschütterung und einem Feuerball.

Die Unfallursache ist derzeit noch unklar. Die US-Verkehrssicherheitsbehörde National Transportation Safety Boards ermittelt nun in dem Fall. "Unsere Gedanken und Gebete sind bei den Menschen an Bord und ihren Angehörigen", sagte Matthew Brelis, der Flughafen-Sprecher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: foxed-out
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Feuer, Start, Privatjet
Quelle: t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
Österreich: Frau klagt erfolgreich 21.000 Euro Spam-Gewinn ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.06.2014 13:10 Uhr von Darkness2013
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
"Unsere Gedanken und Gebete sind bei den Menschen an Bord und ihren Angehörigen",

Dabei kamen sieben Personen, deren Namen vorerst nicht bekannt sind, ums Leben.

Woher will man denn bitte wissen ob die Passagiere noch angehöre haben wenn man nichtmal weis wer an Board war.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trotz mehreren Millionen Dollar Einnahmen - dieser YouTuber löscht seinen Account
Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger
London: Night Tube fährt nun 24 Stunden am Tag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?