31.05.14 18:57 Uhr
 135
 

Moskau: Zu Ehren Conchita Wurst fand Demo statt - Zwei Frauen festgenommen

Bei einem Protestmarsch durch Moskau, der zu Ehren der Songcontest-Siegerin Conchita Wurst stattfand, wurden zwei Frauen von den Behörden festgenommen.

Der Aktivistenzug von nur einer Hand voll Demonstranten sei nicht angemeldet worden, hieß die Begründung. Die Frauen hielten eine Regenbogenfahne hoch.

Ebenfalls hatten Gleichgesinnte aus einem Auto heraus eine Regenbogenfahne in die Höhe gehalten. Gleichzeitig ließen sie den Siegerhit von Conchita Wurst "Rise Like a Phoenix" lauthals aus dem offenen Fahrzeug erschallen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Moskau, Demo, Wurst, Conchita Wurst
Quelle: nachrichten.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Edinburgh: Syrische Bandmitglieder von Conchita Wurst erhalten keine Visa
Conchita Wurst möchte maskuliner sein: "Ich habe mich nie als Frau gefühlt"
Ende der Kunstfigur? Tom Neuwirth möchte sein Alter-Ego Conchita Wurst "töten"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Edinburgh: Syrische Bandmitglieder von Conchita Wurst erhalten keine Visa
Conchita Wurst möchte maskuliner sein: "Ich habe mich nie als Frau gefühlt"
Ende der Kunstfigur? Tom Neuwirth möchte sein Alter-Ego Conchita Wurst "töten"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?