31.05.14 16:08 Uhr
 102
 

"Lets Dance"-Sendung hatte 5,58 Millionen Zuschauer beim Finale

Das diesjährige "Lets Dance"-Finale haben sich unglaubliche 5,58 Millionen Menschen angesehen. Das entspricht einem Marktanteil von etwa 20,5 Prozent, dies ist sehr beeindruckend. Im Halbfinale von "Lets Dance" hatten schon etwa 5,24 Millionen Menschen zugesehen.

Im Vergleich dazu hatte die Sendung um Dieter Bohlen, "Deutschland Sucht den Superstar" nur 3,8 Millionen Zuschauer beim Finale. Und das obwohl die Sendung lange als die große Sendung Samstagabend galt.

Dannach folgt die Sendung "Ein Fall für zwei", welche einen Marktanteil von etwa 13,4 Prozent hatte mit 3,67 Millionen Zuschauern. Darauf folgt die Sendung "Göttliche Funken" mit 3,29 Millionen Zuschauern und einem Marktanteil von etwa 11,8 Prozent.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: linushsv
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Finale, Zuschauer, Sendung
Quelle: spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

HBO leaked aus Versehen die kommende "Game of Thrones"-Folge
Nadja Abd el Farrag auf Mallorca von Trickbetrüger bestohlen
"Mission: Impossible 6": Bei missglücktem Stunt bricht sich Tom Cruise den Fuß

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.05.2014 18:21 Uhr von Sonny61
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Armes Deutschland!
Kommentar ansehen
02.06.2014 12:25 Uhr von delicious
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tanzen lenkt ab vom Verwanzen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?