31.05.14 15:53 Uhr
 1.466
 

Anonymous plant Cyber-Angriff zur WM

Aus Solidarität zu den brasilianischen Protesten planen Aktivisten von Anonymous Cyber-Attacken, die unter anderem Adidas, sowie Coca Cola gelten.

Konkret wollen sie damit auf die Missstände in Brasilien aufmerksam machen, da entscheidendes Geld für die Bildung fehlt.

Ein Hacker namens "Che Commodore" kommentierte die konkrete Aktion mit folgendem Satz: "Wir haben einen Plan".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Higharcher
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: WM, Angriff, Cyber, Anonymous
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA könnten Vorreiter zur Abschaffung der Netzneutralität werden
Neue Nvidia GeForce GTX 1080 Ti vorgestellt
Riesige Netzstörung bei O2 in ganz Deutschland

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.05.2014 17:25 Uhr von Karma-Karma
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Egal, richtig toll wird eh die WM in Katar :D http://www.paramantus.net/...
Kommentar ansehen
31.05.2014 18:06 Uhr von der_trompete
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Ui wird mal wieder eine unwichtige Nebenwebsite für 2 Stunden down sein? Wir sind gespannt.

[ nachträglich editiert von der_trompete ]
Kommentar ansehen
31.05.2014 20:10 Uhr von Schmollschwund
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn "Anonymous" so gut sein soll, warum haben sie sich dann noch nicht in die Finanzen der FIFA gehackt und das Guthaben auf die Armen aufgeteilt? ;)
Kommentar ansehen
01.06.2014 20:43 Uhr von der_grosse_mumpitz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sollen sie machen was sie wollen. So sie es denn überhaupt können. Wird eh keinen interessieren, solange der Ball weiter rollt und alle Spiele im Free-TV übertragen werden.
Kommentar ansehen
01.06.2014 22:09 Uhr von Holzmichel
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Solche Hacker-Spinner sollten in Ketten gelegt und nie mehr in die Nähe eines Computers gelassen werden!
Kommentar ansehen
02.06.2014 18:31 Uhr von SchmaJisrael
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie die Kids dann wieder rumflennen, wenn die Kripo dann alle Geräte beschlagnahmt und Mami und Papi den Kindern die Anwaltskosten bezahlen müssen :D Und vorher schön geprahlt über welche Verschlüsselung sie bei 300 km/h, in einem ihrer Ferraris surfen und hacken :D

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erstes Gummipuppen-Bordell in Barcelona eröffnet
Cottbus: Junger Syrer wegen Mordverdacht festgenommen
"Respekt vor Frauen" ist vielleicht rechtsextremes Gedankengut


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?