31.05.14 12:33 Uhr
 382
 

Amerikaner verübt Selbstmordattentat in Syrien

Das Außenministerium der Vereinigten Staaten teilt mit, dass ein US-Bürger am letzten Sonntag einen Selbstmordanschlag in Syrien verübt hat. Die Rebellenfraktion "al-Nusra" bestätigt dies und sagt, der Mann habe in ihrem Auftrag gehandelt.

Der Anschlag fand in Idlib statt. Ziel des Anschlags war eine syrische Militäreinheit. An dem Tag wurden in der Stadt drei weitere Selbstmordanschläge verübt. Es ist das erste Mal, dass ein US-Bürger eine aktive Rolle im syrischen Konflikt übernommen hat.

Ministeriumssprecherin Jen Psaki sagte, man habe den Mann als den US-Bürger Moner Mohammad Abu-Salha identifiziert. Sie sagte außerdem, sehr besorgt über den Zustrom ausländischer Kämpfer in Syrien zu sein.


WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Anschlag, Syrien, Amerikaner, Selbstmordattentat, al-Nusra
Quelle: bbc.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einbrecher stehlen bei Berliner Polizei Orden und Anstecker
USA: Vater erschreckt Tochter mit Clownsmaske und Nachbar schießt auf ihn
Versuchter Angriff auf Kanzlerin: Staatsschutz-Ermittlungen gegen 63-Jährige

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.05.2014 12:50 Uhr von kingoftf
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Einer weniger von den Konvertierten verstrahlten
Kommentar ansehen
31.05.2014 12:59 Uhr von Pils28
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Das sind die, die man per Flugverbotszone schützen und Waffen beliefert oder? Weil das sind doch die Guten, oder? War das nicht neulig noch so?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Flüchtlingskosten sind ein deutsches Tabuthema
Sport1: Oliver Pochers "Fantalk" nach nur einer Sendung eingestellt
Sarah Connor war von Bushido als Schwager wenig begeistert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?