31.05.14 12:05 Uhr
 962
 

Pakistan: Mann der gesteinigten Frau ermordete seine erste Ehefrau (Update)

Der Ehemann der gesteinigten Farzana P., hat gegenüber dem Nachrichtensender "CNN" gestanden, seine erste Ehefrau ermordet zu haben, damit er Farzana heiraten könne. Behördenangaben zufolge, fand der Mord vor sechs Jahren statt.

Der Mann erklärte, er habe Farzana damals einen Heiratsantrag machen wollen. Aus dem Grund habe er seine erste Frau ermordet. Ein Sohn aus erster Ehe hat damals die Polizei auf diesen Mordfall aufmerksam gemacht.

Der Mörder wurde zwar von der Polizei verhaftet, aber später wieder auf Kaution entlassen, weil sein Sohn ihm vergeben habe, ihm die Mutter genommen zu haben. Später musste der Mann wegen dem Mord an seiner ersten Ehefrau ein Jahr in Haft verbringen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Frau, Mord, Pakistan, Ehefrau
Quelle: edition.cnn.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südkorea: Mord an Kim Jong Uns Bruder per Lautsprecher in Nordkorea verbreitet
Surflegende Kelly Slater fordert "Abschlachten" von Haien auf La Renunion
Fulda: Karnevalsverein wird bedroht und Rassismus unterstellt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.05.2014 12:15 Uhr von architeutes
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Am besten die Frauen in Pakistan und Indien bringen nur noch Jungen zur Welt bis sie unfruchtbar werden.
Kommentar ansehen
31.05.2014 13:14 Uhr von Fabrizio
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ist bei den Hindus leider nicht anders
Kommentar ansehen
31.05.2014 13:46 Uhr von LuCiD
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was für ein krankes Volk...
Kommentar ansehen
31.05.2014 15:32 Uhr von Atze2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
*selbstedit

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Star Treks Universal-Übersetzer wird bald zur Realität werden
Piratenpartei Brandenburg testet Online-Parteitag, Gäste sind willkommen
USA: Muslime sammeln Geld, um zerstörten jüdischen Friedhof zu reparieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?