31.05.14 09:59 Uhr
 1.004
 

Watch Dogs hat massive Computer-Probleme

Eigentlich verspricht das Hacker-Spiel Watch Dogs eine Erfolgsgeschichte zu werden. Ist es doch für Entwickler Ubisoft das bisher am schnellsten verkaufte Spiel. Doch bei den ersten Besitzern der PC-Version stellte sich auch eben so schnell Ernüchterung ein.

Zu einem neigt das Spiel stark dazu, zu ruckeln. Ein anderes Problem ist Ubisofts PC-Plattform Uplay. Dort kommt es immer wieder zu Verbindungsabbrüchen. Kritik gibt es auch an der hohen Hardwareanforderungen.

Die für die Grafik verantwortlichen Entwickler verteidigten das Spiel. Grafik-Chef Sebastien Viard kündigte aber einen Patch an. So lange sollte bei leistungsstarken PCs, auf denen es auch Ruckler kommen kann, die Grafikeinstellungen herunter genommen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Kritik, Computer, Patch, Probleme, Watch Dogs
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Watch Dogs 2": Spiel wird größer und spaßiger als der Vorgänger
"Watch Dogs 2": Ubisoft Montreal will mehr Risiken bei der Entwicklung eingehen
"Watch Dogs 2": Profiler-Feature soll ausgebaut werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.05.2014 10:54 Uhr von Winneh
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
80% der User die meckern haben den Fehler im eigenen System.
Ati und Nvidia haben z.B. extra einen Treiber rausgebracht, der von vielen allerdings nichtmal genutzt wird.
Von den ganzen Ärgernissen, vondenen soviele schreiben, habe ich nicht eins gehabt. Kein Ruckeln, keine Probleme mit Uplay (ausser am Releasetag aber das war ja zu erwarten).

Die Hardwareanforderungen wurden so hoch gewählt um sich, aus Herstellersicht, etwas Luft zu verschaffen. Meine Kiste erfüllt demnach die Mindestanforderungen nicht, läuft aber mit konstant 60+ Fps auf Ultra.

Mir gefällts, macht Spass!
Kommentar ansehen
31.05.2014 16:06 Uhr von Jaqulz
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Winneh
Das du mit nichtmal Mindestanforderungen auf Ultra spielen kannst bezweifel ich. Was ich mich für vorstellen könnte was du meintest wäre die emfohlenen Hardware spezis. Dass du auf Ultra spielen kannst obwohl du diese nicht erfüllst.

Zu den anderen Punkten kann ich dir nur zustimmen. Hab gar keine Probleme, weder ruckeln(max. einstellungen), noch irgendwelche Verbindungsabbrüche, nichtmal am Release Tag.
Kommentar ansehen
31.05.2014 20:59 Uhr von Winneh
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Hatte in der Tat einen Denkfehler drin, die empfohlenen Anforderungen natürlich, nicht die Mindestanforderungen.
i7 2600k, 8gb Ram und eine r9 280x, damit läufts ruckelfrei auf Ultra.
Kommentar ansehen
02.06.2014 15:26 Uhr von Destkal
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ein ubisoft spiel das scheisse läuft, das ist ja wirklich etwas ganz neues...
Kommentar ansehen
03.06.2014 13:57 Uhr von chicksterminator
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Also auf mein 2 jahre alten Laptop der 900 euro gekostet hat und ne 660 gtx drinne hat und i7 Prozessor mit 2.3 GHz taktung läuft das spiel super auf 1680x1050 mit hohen Details..

Weiß ja nich was das Problem ist..

ATI ist halt einfach nur zu billig, klar haben die in den letzten Jahren stark aufgeholt, aber Qualität und Rechenleistung haben die trotzdem nicht.. Abgesehen ma von Treibern..
Kommentar ansehen
03.06.2014 19:03 Uhr von Jaqulz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Winneh
Anforderungen für Max. sind doch AMD Radeon R9 270X oder Nvidia Geforce GTX 760 .
Aber haba uch die 280x und wie schon gesagt, Max. geht klar
Kommentar ansehen
03.06.2014 20:37 Uhr von Trueman80
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Schlauberger. Watch Dogs ruckelt IMMER. Auch mit 2 GTX 780 TI im SLI. Spätetens beim Auto fahren. Und der neuste Patch hilft 0. Habs probiert. Mies programmiert und deswegen wird auch der Performance Patch heraus gebracht.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Watch Dogs 2": Spiel wird größer und spaßiger als der Vorgänger
"Watch Dogs 2": Ubisoft Montreal will mehr Risiken bei der Entwicklung eingehen
"Watch Dogs 2": Profiler-Feature soll ausgebaut werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?