31.05.14 09:27 Uhr
 506
 

Werbeagentur benennt vorhandenes Produkt in "Wolkenschutzcreme" um

Die Werbeagentur DDB Brüssel benennt in einer neuen Kampagne die Sonnenschutzcreme des Herstellers Neutrogena in Wolkenschutzcreme um. Was soll das bedeuten?

Wolken sind für schädliche UV-Strahlen durchlässig und genauso gefährlich für die Haut, wie eine direkte Sonnenstrahleinwirkung.

Die Werbemaßnahme soll den Kunden die Augen für diese Tatsache öffnen. Auch bei bewölktem Himmel sollte Sonnenschutzcreme verwendet werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Produkt, Wolke, Werbeagentur, Sonnencreme, Neutrogena
Quelle: adrants.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.05.2014 09:39 Uhr von Der_Korrigierer
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Mehr Gefahr von oben führt zu mehr Umsatz zum Schutz davor oder wie denken die?
Kommentar ansehen
31.05.2014 09:49 Uhr von quade34
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Die denken eher an den Umsatz bei schlechtem Wetter.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?